Was war das habe vorgestern Nacht von halb drei bis halb neun alle viertel Stunde gebrochen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Durcheinander trinken ist schlimmer als von einer Sorte etwas zuviel. Die Wurst hat sich sicher mit dem Alkohol nicht vertragen und wenn du mit gemischten Gefühlen an sie denkst, hat es auch was mit ihr zu tun. Kopfschmerzen kommen aber eher von schwefelhaltigen Alkohol. Wenn jetzt alles wieder ok ist, hast du es überstanden, lass es dir eine Lehre sein und achte das nächste Mal mehr darauf, was du isst und trinkst.

Das Durcheinander an Alkohol, das tut definitiv nicht gut. Und dann obendrauf noch eine Schmerztablette, das wars. Mehr hättest du gar nicht tun können, um dein "Wohlbefinden" zu steigern. Merk es dir fürs nächste Mal, bleib bei einer Sorte Alkohol und verzichte auf die Tablette anschließend. Dann hast du am nächsten Morgen längst nicht so viele Probleme.

Ich sag nur: Alkohol + Dolormin. Sollte man nicht tun. Ganz schlechte Idee. Tut mans doch, kommt etwa das dabei heraus, was Dir letzte Nacht passiert ist.

Eigentlich ist fettreiches Essen zum Alkohol ja ganz gut. Doch wer weiß was mit der Wurst nicht in Ordnung war. Wenn du nichts getrunken hättest, wäre die vielleicht aufgefallen, wenn mit der Wurst etwas nicht gut gewesen wäre. Ich würde da einfach auf die Kombination tippen. Alkohol und schlechtes Essen. Ob die Kombi Alk und Dolormin so fatal ist, wie MadDoc meint weiß ich nicht, zur Vorsicht würde ich an deiner Stelle das nächste Mal lieber Aspirin nehmen.

Was möchtest Du wissen?