Was war DAS gestern? (Rückenkrampf?!)

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, das kam höchstwahrscheinlich vom langen Stehen. Dein Arzt hatte wohl mit dem Rat "Nicht soo lange stehen" recht. Deine Rückenmuskulatur hat sich scheinbar verkrampft, glücklicherweise aber schnell wieder erholt. Das einzige Mittel dagegen ist dann tatsächlich das Hinsetzen. Alternativ Lockerungsübungen die du ja wohl schon kennst.

Danke! Ehrlich gesagt habe ich heute auch noch etwas Rückenschmerzen die sogar in die Oberschenkel etwas ausstrahlen. Ich habe auch schon Übungen gemacht, die ich bei der Physiotherapie gelernt habe. Ich hoffe dass es bald besser wird, oder soll ich nochmal zum Orthopäden gehen? Das mit dem Röntgen und dem MRT ist 1 Jahr her. Die letzte Physiotherapie war auch voriges Jahr im Herbst.

0
@Hauskatze19

ich würde nicht direkt zum arzt gehen. es war halt etwas zu anstrengend für dich. mach erstmal die übungen weiter, tu evtl. etwas wärme drauf und warte erstmal ab, ob die schmerzen wieder weggehen. wenn es schlimmer wird od. zu lange anhält, kannst du immer noch zum arzt gehen. und denk das nächste mal dran, dass du nicht so lange stehen solltest. manchmal hilft es schon, wenn man sich zwischendurch an einer wand anlehnen kann! du solltest dich übrigens nicht scheuen, mal um einen platz zu bitten, wenn sich dein rücken meldet! es geht schließlich um deine gesundheit.

0
@totalschaden

Okay, danke! Ich hab den ganzen Nachmittag jetzt Wärme aufgelegt und hoffe es wird bald besser. Es ist halt vorwiegend im oberen Rückenbereich, also die Schmerzen. Ja, das wäre echt besser, wenn ich das nächste mal um einen Platz bitte. Denn noch einmal möchte ich so etwas nicht haben! Danke für deine Antwort! :)

0
@Hauskatze19

Danke für eure Antworten! Die Schmerzen sind so gut wie weg! :)

0

Was möchtest Du wissen?