Was tut man gegen schmerzendes Steißbein?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es könnte eine Steißbeinfistel sein, unbedingt zum Arzt gehen, auch wenn es nicht so angenehm ist.

Die Ursache kann nur ein Arzt feststellen, wenn du nicht gestürzt bist. Ich würde zum Arzt gehen und es untersuchen lassen. Nicht alles, was von allein kommt, geht auch von allein wieder.

Steißbein juckreiz

Hallo mein Name ist Michael ich bin 18 Jahre alt und habe folgendes Problem.

Ich habe schon seid ca 2 Jahren einen leichten Juckreiz am Steißbein (Zwischen Afterloch und Steißbein in der "Rizze" um genau zu sein) bisher hat es mich nicht sonderlich gestört da es nur ein leichtes jucken bzw zwicken gewesen ist was nur recht selten vorkam. Ich hatte auch leichte Blutungen an der Stelle doch ich dachte mir nichts dabei weil sie nur sehr klein war doch als ich heute aufgewacht bin und erstmal aufs Klo gegangen bin merkte ich das die Blutung stärker war als normal, es schmerzt nicht und es ist kaum ein Juckreiz vorhanden trotz wollt ich mal nachfragen ob jmd genaueres weiß, die Blutung hat mittlerweile aufgehört.

Das habe ich bereits bei einem anderem Forum gepostet doch ohne jede Antwort...

Mfg Michael

...zur Frage

Wie erkennt man ein gebrochenes Steißbein?

Ich bin äusserst dumm und ungünstig vom Rad gefallen. Und zwar im hohen Bogen direkt auf meinen Hintern. Das war vor 2 Tagen. Jetzt tut mir aber der Knochen, also das Steißbein, immernoch so weh, dass ich mich nur auf ein sehr weiches Kissen und auch nur mit Schmerzen setzen kann. Ein Bluterguß ist natürlich auch da.. ist alles blau hinten. Kann mein Steißbein jetzt gebrochen sein? Merkt man das irgendwie?

...zur Frage

Ich habe ein Knubbel am Steißbein, was ist das?

Hallo, ich bin 17 Jahre alt und übergewichtig. Ich sitze viel in der Schule und zuhause vor dem Computer. Bisher hatte ich noch nie Probleme mit dem Hinterteil, bis auf kleine Schmerzen, die beim Steißbein auftraten, wenn ich zu viel auf meinem alten Drehstuhl gesessen habe, der aber schon ausgetauscht wurde. Nun habe ich das Problem, dass ich eine art festen Knubbel an der Stelle habe wo die "Hintern-Ritze" beim Steißbein aufhört. Schmerzen hatte ich dort, seit ich vor einer Woche bei einem Kumpel den ganzen Abend auf dem Steinboden gesessen habe. Bisher war der Knubbel nicht so groß, hat sich aber von gestern auf heute womöglich ein wenig vergrößert. Ich bezweifle, dass das etwas mit dem Steißbein zu tun hat, wie eine Fistel oder so, da der Knubbel nur auf der einen Seite der "Ritze" zu sein scheint, doch seit heute kann ich mich kaum mehr zurücklegen, ohne dass das weh tut. Ich hoffe es ist kein Abszess oder so etwas, was der Arzt operieren muss, weil ich da irgendwie echt Angst vor habe. Ich hatte gehofft, dass mir jemand auf dieser Plattform sagen könnte was das ist und warum das so spontan gekommen ist, da ich aus den Google Ergebnissen nicht schlau werde und dort nur steht, dass die Leute das schon mehrmals hatten oder so ich werde mir auch morgen einen Termin beim Kinderarzt besorgen aber ich wollte endlich mal wissen was das sein könnte, da ich mittlerweile echt beunruhigt bin. Sorry wegen des langen Textes, hoffentlich weiß einer eine Antwort. Danke schon mal und viele Grüße.

Lazren

...zur Frage

Ziehend-schmerzendes Gefühl in den Zähnen.

Woher kann so ein ziehender Schmerz in den Zähnen kommen und zwar fast in allen gleichzeitig. Es kann also kein Karies sein, aber vielleicht etwas anderes? Ich habe es jeden Tag aber nicht den ganzen Tag über sondern immer nur zeitweise.

...zur Frage

Badminton bei leichten Rückenproblemen in Ordnung?

Ich habe immer wieder mal leichte Rückenprobleme (sitze viel am PC). Jetzt möchte ich mit meinem Kumpel wieder regelmäßig Badminton spielen gehen, haben wir früher immer gemacht. Nur bin ich mir nicht sicher, ob das gut für den Rücken ist - oder eher kontraproduktiv?

...zur Frage

Kann man was gegen Chronische Steißbein Schmerzen?

Mir wurde letztes Jahr im Oktober der Stuhl in der Schule weggezogen. Seit dem tut mir mein Steißbein weh, ich habe bald ein MRT. Es werden Chronische Steißbein Schmerzen vermutet, wenn das der Fall wäre kann man was dagegen machen?

Und Ich nehme seit 4 Tagen Ibrobrofen, der Arzt hat es mir empfehlen, es hilft allerdings nicht es tut immer noch weh, sollte ich es weiter nehmen, absetzen oder wieder zum Arzt oder zur Apotheke?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?