Was tun wenn Krebspatient schon austherapiert ist ?

2 Antworten

Die Misteltherapie kann beim Heilpraktikter gemacht werden, muss aber selbst bezahlt werden. Ob sie hilft, ist nicht sicher. Wenn eine Operation nicht mehr durchgeführt werden kann und die Chemo nicht angeschlagen hat, gibt es leider nichts mehr, was ihr für euren Vater tun könnt. Es tut mir leid, dass zu sagen. Sorgt dafür, dass er schmerzfrei leben kann, verbringt eure Zeit mit ihm, soviel er es will und verwöhnt ihn ruhig. Das tut ihm gut und er kann es auch gut brauchen. Viel Kraft für euch alle.

Ich kann dir hinsichtlich der Misteltherapie nicht weiter helfen, aber entscheidend ist, dass dein Vater jetzt und bei all dem, was noch kommt, keine Schmerzen hat. Aus diesem Grund möchte ich dir dazu raten, eine Palliativmedizinische Abteilung oder eine Schmerzambulanz aufzusuchen. Diese Stationen sind sehr gut aufgestellt und können gut weiter helfen. In meiner Verwandtschaft hat das jemandem schon sehr helfen können. Alles Gute für euch!

Was möchtest Du wissen?