Was tun, wenn Kinder ständig Hunger haben?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kinder im Wachstum "fressen einem die Haare vom Kopf" sagt man....sie essen alles...offensichtlich.

Ich würde mehr Eiweißprodukte anbieten: Buttermilch, Kefir, Joghurt-Shake, Joghurt-Eis

weniger süße Limonaden, Brot, Pizza, Süßigkeiten, Kuchen, gesüßte Fertignahung

Überhaupt mehr frisches und ursprüngliches..weniger fertigkost.

Abwechslungsreich gewürzt..je mehr Geschmacksrichtungen in einer Mahlzeit sind umso eher wird man satt udn zufrieden sein.

Hallo Coleen, solange sie normalgewichtig ist und du ihr gesundes zu Essen gibst musst du dir keine Sorgen machen. Meine Kleine ist auch wirklich sehr viel, aber eben nur gesunde Sachen und somit hat sie auch absolutes Normalgewicht. Liebe Grüße!

Wenn sie nur während der Mahlzeiten mehr isst als sonst, würde ich mir nicht so viels Sorgen machen, vielleicht macht sie gerade einen Entwicklungsschub. Wenn sie aber auch viel zwischendurch essen möchte, achte auf Gesundes. Frisches Obst und Rohkost, zum Beispiel. Kinder essen heutzutage auch schonmal aus Langeweile. Achte mal darauf was sie so tut, wenn sie zu hause ist. Sind Kinder angemessen beschäftigt, ist auch das Hungergefühl oft vergessen.

Was möchtest Du wissen?