Was tun, wenn Kinder kein Brot essen mögen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Damit nur den Belag zu essen ist dein Sohn nicht alleine. Glaub mir, irgendwann ändert sich das von selbst. Brot gehört nicht zu einer guten Ernährung.

Ich finde es nicht so schlimm, wenn dein Sohn im Moment kein Brot essen möchte. Außerdem kann man ihn ja auch nicht dazu zwingen. Und Geschmäcker ändern sich mit dem Alter. Istt dein Sohn denn Müsli, Haferflocken mit Milch oder Bananen? Das kann auch eine gute Alternative zum Brot darstellen.

Es gibt Menschen, die vertragen keine Getreideprodukte und essen sie instinktiv nicht oder recht wenig - wenn dein Sohn eher der Wurst und Käse Liebhaber ist, solltest du ihn zu Brot nicht zwingen. Gemüse und etwas Obst, ausreichend Proteine und gute Fette sind wertvoller als Kohlenhydrate aus Getreide, die letztendlich nur zu Zucker verstoffwechselt werden.

Da müßte man zuerst wissen, wie alt Dein Kind ist. Kinder mit 1, 2 oder 3 Jahren oder älter haben unterschiedliche Essgewohnheiten.

Was möchtest Du wissen?