was tun wenn ein Kind eine panikattacke hat und überall zittert ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dein Kind berühren, es angucken, und selbst deutlich langsam und tief atmen, so dass es in Deinen Rhythmus finden kann. Das hilft ihm, sich zu beruhigen und einen festen Pol zu finden. Allerdings solltest Du nicht gekünstelt so stark atmen, dass Du hyperventilierst - genau das willst Du bei Deinem Kind ja vermeiden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Puddinglolli 17.07.2015, 12:23

und was soll ich tun wenns nicht besser wird?

0

Im Akutfall sanft beruhigen, es zum Kinderarzt bringen und die Ursachen herausfinden lassen, so dass man weiß, was das Beste ist. Das kann harmlos sein - aber auch auf einen therapiebedüftigen Hintergrund hinweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?