Was tun um nicht gekündigt zu werden.. weil man nach 2 Wochen wieder krank geworden ist?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wegen Erkrankung darf Dir nicht gekündigt werden. Du hast ein Recht auf sechs Wochen Lohnfortzahlung. 

Nun kennt hier niemand Deine Vorgeschichte. Wenn Du in der Vergangenheit bereits sehr oft krank warst, oder durch häufigeres Fehlverhalten negativ auffällig warst, dann kann allerdings so eine sich wiederholende Erkrankung für Deine Chefin der endgültige Anlass sein, Dich zu entlassen. Aber nicht jetzt während der Erkrankung.

Ernähre Dich immer gesund, kleide Dich immer dem Wetter angepasst, treibe im vernünftigen Rahmen Sport, trink viel Mineralwasser, schlaf ausreichend mind. 7 Stunden, iss ausreichend Obst, dann bleibt man auch lange gesund. Das Verhalten muss eben auch außerhalb des Berufs professionell sein, dann braucht niemand eine Angst vor Entlassung haben. VG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?