Was tun gegen zu starke und unregelmäßige Periode?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hatte auch immer sehr starke Blutungen mit viel Schmerzen und mindesten 8 Tage. Die Schmerzen wurden mit der Zeit immer schlimmer, so dass ich manchmal zu Beginn der Tage zu Hause bleiben musste.

Das hat sich erst geändert seit ich die Pille genommen habe. Aber ich habe sie erst mit Mitte 20 genommen, solange habe ich es ausgehalten und der Grund der Pilleneinnahme, war eigentlich Verhütung der Schwangerschaft.

Mit Ende 30 wurde mir eine Spirale eingesetzt und das gleiche Spiel begann von vorn.

Versuche eine Pille zu nehmen, die nicht so stark ist. Ansonsten musst du es aushalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht kann man solche Beschwerden auch ohne Pille kurieren. Ich glaube nicht, dass die Pille ein Allheilmittel für alle gynäkologischen Leiden ist....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du den Ärzten mal gesagt, dass du keine Pille willst? Haben sie darauf nicht reagiert?

Wurde mal ein Hormoncheck gemacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?