Was tun gegen Verstopfung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn der Kot schon so fest ist, dass es beim Versuch der Ausscheidung schmerzt, dann hilft nur noch ein Miniclistier. Da kannst Du besonders gut planen wann "es" losgehen soll. Nimm z. B. dieses hier:

https://www.microlax.de/anwendung/schritt-fuer-schritt.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ein bißchen bohren, ganz vorsichtig, mit einem Fieberthermometer.

Ansonsten sorge für ganz viel Wasser, ohne KS, 30 min vor dem Essen und 2,5 Std danach.

Manchmal ist auch ein Magnesiummangel schuld an Verstopfung. Nimm mal probeweise Mg ein, aber bitte ohne Zucker und Zuckerersatzstoffe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir hilft immer Dulcolax aus der Apotheke. Man nimmt abends vor dem Schlafengehen eine Pille und morgens ist meist alles raus.

Du musst viel trinken, auch Fencheltee oder Wermuttee kann hilfreich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?