Was tun gegen stark schwitzende Hände und Füße?

2 Antworten

habe Odaban unter den Achseln verwendet. Hat sehr gut geholfen. Odaban gibt es auch für die Handlotion und Fußbuder. Alles Gute.

danke für den Tipp! :)

0

Hallo, es gibt in der Apotheke eine Salbe namens "Odaban" gegen übermäßiges Schwitzen an Händen und Füßen. Habe ich selbst noch nicht probiert, zufällig gestern gesehen. Gegen Fußschweiß helfen Bäder mit Salbeiblätter sehr gut - hat bei meinem Sohn prima geholfen. Grüße Gerda

Danke Gerda! Ich werde mich darüber in der Apotheke informieren :)

0

Kann sich eine Schleimbeutelentzündung (Knochenmarködem) im Knie auf den ganzen Körper ausweiten?

Hatte vor ca. 1 Jahr aufgrund von Überbelastung durch Joggen, einen Knorpelschaden und ein Knochenmarködem im Knie. Behandelt wurde es mit Entzündungshemmenden medikamenten, wegen dem Knorpelschaden wollten sie operieren, doch ich habe mich dagegen entschieden. Habe vor einigen Monaten meine Knie wieder stark beanspruchen müssen, aufgrund eines Jobbs. Hatte auch jeden Abend starke Knieschmerzen. Die Schmerzen haben sich nun ausgeweitet, beide Knie, Hände, Füße, Ellenbogen, Finger, Wirbelsäule. Meine Blutwerte sprechen gegen eine rheumatische Entzündung. Meine Frage wäre, könnte es sein dass sich die Schleimbeutelentzündung einfach so ausweitet, und wenn ja was kann man dagegen tun. Nehme schon seit 5-6 Entzündungshemmende Medikamente (Naproxen, Diclofenac, Ibuprofen alles schon versucht) Hatte die gleiche Frage auch meinem Orthopäden gestellt, aber er meinte das kann nicht sein, sie haben einfach Stress wegen der Uni. Er hat mich nicht untersucht, und hat es einfach auf Stress usw verschoben. Aber das kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen, ich studiere jetzt schon seit mehreren Jahren und mein leben ist nicht so dramatisch, das es überall in meinem Körper schmerzen würde.

...zur Frage

Übermäßiges schwitzen im Gesicht, was soll ich tun?

Schönen guten Abend.. Ich weiß langsam nicht mehr weiter und verzweifel langsam echt. Im Juni diesen Jahres war ich stark erkältet, ich lag 4 Wochen flach und habe Antibiotika bekommen. Seit ich zu diesem Zeitpunkt krank war, schwitze ich. Zu mir: ich bin etwas kräftig, im Sommer war mir immer warm, aber nicht so, dass die Suppe lief. Selbst jetzt wo die Jahreszeit um weiten kühler geworden ist, ich schwitze. Am schlimmsten ist es echt im Gesicht. Nase, Kinn und Stirn. Ich weiß langsam keinen Rat mehr. Hausarzt hat Blut gezogen und es war alles ok. Keine Auffälligkeiten zwecks Schilddrüse etc.! Vielleicht kennt einer das Problem und kann mir helfen. Langsam geht es echt an die Psyche :-(

...zur Frage

Schwitzige Hände-was kann man dagegen tun?

Mein Bruder hat seit der Pubertät immerzu schwitzige Hände. Manchmal sind sie dazu warm/heiss, aber selbst im kalten Zustand sind sie feucht. Ihm ist das äusserst unangenehm. In seinem Beruf hat er ständig Kontakt zu Kunden, denen er der Hand geben muss. Jedes Händeschütteln ist ihm peinlich. Was kann man gegen schwitzige Hände tun? Habt ihr Tipps? Mein Bruder ist euch dankbar!!

...zur Frage

Kalte schwitzende Füße jede Nacht.

Weiß jemand woran das liegen kann? Meine Füße schwitzen extrem unter der Bettdecke, sind aber total kalt. Ist immer so! Auch fühle ich mich recht warm an, ohne Fieber zu haben wie meine Freundin mich ständig wissen lässt.

...zur Frage

Herzstechen bereitet mir Sorgen?

Hallo, ich bin 13 Jahre alt und habe schon seit ungefähr mehr als 2 Jahren (seit dem ich in der Pubertät bin) Herzstechen. Zweimal (Beides etwas länger her) war es sogar so schlimm das ich mich nicht getraut habe zu atmen weil mein Herz soooo schnell und so wehgetan hat für ne Stunde oder mehr (Meine Hände und Füße waren da sehr kalt) das war im November 2014 und im März oder April 2015. Ja dann war ich auch beim Kinderkardiologen und es ist ALLES in Ordnung mit meinem Herz meinte der Kardiologe. Dennoch habe ich immer öfteres Herzstiche manchmal stark und manchmal nur ganz leicht. Die Ärtze meinen es kommt davon weil ich zuuuuuu schnell wachse und mein Herz hinterher hinkt trotzdem habe ich angst das dieser eine Vorfall nochmal passiert mit dem Starken herzstechen über 1-2 Stunden. Die Ärzte meinten auch ich kann dagegen nichts tun :( Denkt ihr es ist alles in Ordnung? Würde mich über eine Antwort wirklich sehr freuen.

...zur Frage

Dauernd kalte Füße. :/

Hey meine lieben!

Langsam mache ich mir wirklich Gedanken. Ich habe andauernd kalte Füße. Ich hatte im Jänner einen schlimmen Harnwegsinfekt und möchte dies natürlich vorbeugen. Ich muss mittlerweile 3 paar Socken anziehen (normal dünne, und 2 paar Wollsocken). Ich habe trotzdem kalte Füße. Wenn ich mich heiß Dusche und mich dann ins Bett kuschle gehts, dann sind sie warm. Aber über den Tag andauernd kalt. Und ich habe immer Bedenken mich zu "verkühlen". Von der Durchblutung her, schätze ich das sie normal sind. Sie sind nicht blau oder anders verfärbt. Jedoch ist es ziemlich lästig, da ich nicht mal im Sommer barfuß gehen kann. Auch wenn ich schwitze im Sommer, meine Füße sind immer kalt. Was kann ich tun?

Mein Opa hat das auch. Andauernd kalte Füße.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?