Was tun gegen rissige Mundwinkel bei Kindern?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Diesen Tipp hab ich mal bekommen uns wollte nicht glauben, dass er wirklich hilft: Einfach nur Honig draufschmieren. Klar wird das auch abgeschleckt, aber da solltest du deinem Sohn irgendwie beibringen, dass er es auf den Lippen lassen soll, damit diese nicht immer wieder einreissen. Ihm ist das doch sicherlich auch nicht angenehm mit den eingerissenen Mundwinkeln?!? Am sinnvollsten ist es natürlich Abends; da hat der Honig die ganze Nacht zum Einwirken. Ich weiß zwar nicht, welche Stoffe im Honig nun diese Heilung veranlassen, aber es geht schon erstaunlich gut. Manchmal - je nach Stärke des Lippen-/Mundwirkel-Risses oder der -Verletzung - heilt es schon innerhalb einer Nacht weitestgehend ab.

Tagsüber kannst du ja eine Lippen-Heil-Creme (Blistex o.ä.) draufschmieren, Zink ist auch nicht verkehrt und natürlich deinem Sohn viel viel viel zu trinken geben.

Viel Erfolg und LG DaSu81

hallo, das mach ich auch immer hilft wirklich super :-). liebe grüße daniela

0
@Daniela0240

Danke für die Bestätigung meines Rates! Ich hätte (bevor ich es ausprobiert habe) nicht gedacht, dass es wirklich so super hilft. Vorher habe ich wirklich alles Mögliche ausprobiert; aber der Honig war das allerbeste und das einzige wirklich unschädliche Mittel (außer für die Zähne), was half.

0

Hallo...Zinksalbe ist vollkommen richtig bei der Behandlung!Denn die Ursache von den eingerissenen Mundwinkeln ist nicht "trockene" -sondern "feuchte" Haut die ausgetrocknet werden muß(das tut Zink)!Wenn es aber ziemlich hartnäckig ist sollte beim Kinderarzt ein Check auf eine Pilzinfektion-oder einen Ernährungsmangel(z.B.Eisen) durchgeführt werden!Ich weiß ja jetzt nicht wie alt dein Sohn ist!Besteht evt.die Möglichkeit ihm die Salbe zur Nacht aufzutragen(wegen dem Lecken)?Entweder vorher-oder im Schlaf? LG AH

Trinkt dein Sohn genug? Vielleicht muss er mehr Flüssigkeit zu sich nehmen. Du muss deinen Sohn immer wieder darauf hinweisen, dass er tagsüber nicht an den Mundwinkeln schleckt, das macht es nur noch schlimmer. Du kannst den Mundwinkel auch ruhig tagsüber eincremen, vielleicht hört dann auch das Schlecken auf.

Was möchtest Du wissen?