Was tun gegen Petechien?

2 Antworten

Du stellt leider die zweite Frage vor der ersten.

Die erste müsste lauten : Weiß jemand woher diese kommen ??

Woher weiß Du, das die Hautblutungen Petechien sind ?

Immer sollte man bei Hautblutungen ohne vorausgegangenem Trauma nach Gefäßstörungen ( Vasopathien) , Thrombozytenstörungen und gerinnungsstörungen suchen.

Diese Suche gehört in die Hand eines erfahrenen Arztes ( Internist, Hämatologe ) !!

Eben bei Googel gefunden wusste gar nicht was "Petechien" sind ....

http://petechien.de

vielleicht schaust Du mal dort nach.

Daraus entnommen die letzten Sätze fand ich interessant....

Wenn Sie oder eines ihrer Familienmitglieder an seinem Körper Symptome von Petechien aufweist sollten Sie immer zuerst einen Arzt aufsuchen, keine Cremes benutzen die werden keine Abhilfe schaffen. Schildern Sie dem Arzt ob es eine Vorerkrankung gibt und welche Medikamente dazu eingenommen wurden. Manchmal kann es auch nur eine Unverträglichkeit sein und muss nicht immer das schlimmste bedeuten.

https://streptokokken-magazin.de/petechien/

Was möchtest Du wissen?