Was tun gegen Legionellen im Wasser?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Zauberstab!

Zuständig ist der der das auch festgestellt hat, bzw. wird dieser jemandem beauftragen der das in die Hand nimmt.

Stadt, Gemeinde oder wer auch immer. Da gibt es meist eine öffentliche Aussendung wo genau drinsteht wie vorzugehen ist. Entweder das Wasser überhaupt nicht trinken/benutzen oder vorher abkochen (wie das bei Legionellen genau ist weiß ich nicht).

Wenn das Wasser wieder in Ordnung ist folgt noch eine Mitteilung in der dann "Entwarnung" gegeben wird.

Alles Gute!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ente63
25.02.2016, 21:36

Dankeschön :-))

0

Wer ist dafür zuständig? Der Vermieter oder bei Eigentum ihr selbst. Bei öffentlichen Einrichtungen Stadtwerke. Zu den anderen fragen bezüglich verfahren und wie man es langfristig verhindert kann ich nur sagen Google lese dir es durch besser kann man es hier auch nicht erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke euch allen für eure Antworten! 

Wie ich jetzt heraus gefunden habe, hatte die Hausverwaltung das Wasser routinemäßig untersuchen lassen, wobei ein erhöhter Wert an Legionellen festgestellt wurde. So wie es aussieht, ist das Problem aber Gott sei Dank bald im Griff, sodass wir dann nicht mehr so vorsichtig sein müssen wie jetzt. 

Viele Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?