Was tun gegen juckende Kopfhaut?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest ein spezielles Shampoo gegen trockene und empfindliche Kopfhaut verwenden (z.B. Sebamed) Achte darauf dass die Shampoos keine SLS (Sodium Lauryl-Sulfate) enthalten.

Außerdem solltest du vielleicht erstmal aufs Föhnen verzichten. Lass deine Haare lieber an der Luft trocknen, dass ist für deine Kopfhaut besser.

Am Besten du kämmst deine Haare zweimal am Tag gut durch, das fördert die Durchblutung.

Und falls du Haarspray verwendest, solltest du dies auch in nächster Zeit mal nicht tun.

Wird es nicht besser mit deiner Kopfhaut, solltest du mal einen Hautarzt aufsuchen!

Allergische Reaktion ist möglich. Ich habe eine Bekannte, die das auch hatte. Sie war dermaßen im Stress, dass es keine Allergie war, sondern eine Stressreaktion. Könnte das bei Dir der Fall sein?

Ich benutze seit einiger Zeit ein Shampoon der Fa. Stiefel

Physiogel A.I. Shampoon

Es hat mir sehr geholfen. Leider werden die Haare etwas stumpf. und glanzlos. Ich kann es nur empfehlen!!

Libelle5

Was möchtest Du wissen?