Was tun gegen Haarausfall- helfen Mittel wie Biotin & Traubenkernextrakte wirklich?

5 Antworten

Ich halte das alles für Quatsch, für reine Werbeprosa.

Wer Haarausfall bemerkt, kann doch nicht einfach Aminosäuren schlucken, nur weil eine Firma das gerne verkaufen möchte und wenn, dann davon möglichst reichlich, und daher dafür Werbung betreibt.

Es muss doch zu allererst mal festgestellt werden, weshalb die Haare verstärkt ausfallen. Erst wenn das feststeht, kann eine Therapie begonnen werden. Also geh zum Arzt und lass Dich untersuchen.

Lass Dich nicht zum Kauf von für Dich u. U. wirkungslosen Mittel verleiten. Ja, gut, OK, dem Hersteller dieser Mittel helfen die. LG

Hallo offala,

viele Nahrungsergänzungsmittel versprechen Abhilfe bei Haarausfall. Auf dem Markt befinden sich verschiedene Darreichungsformen (u.a. Kapseln, Pillen), die den Haarausfall von Innen bekämpfen sollen.

Sie enthalten viel Eisen, Zink und Biotin, also jene Nährstoffe, die die Festigkeit der Haarwurzeln fördern.

Bei diffusem Haarausfall, aber auch bei einem stress- oder ernährungsbedingten Haarverlust können Nahrungsergänzungsmittel tatsächlich Abhilfe schaffen, da diese Formen des Haarverlusts oft von einer Mangelernährung rühren. Sie können die Gesundheit vorhandener Haare steigern.

Allerdings können sie bei anderen Haarausfall Formen, wie z.B den androgenetischen (= hormonell erblichen) Haarausfall lediglich der diätischen Behandlung, als Begleittherapie beitragen, aber nicht den Haarausfall stoppen oder Haarwachstum anregen.

Falls Du die Ursache für Deinen Haarausfall noch nicht kennst, macht es Sinn vor Beginn einer Therapie, die Gründe dafür von einem Experten untersuchen zu lassen, damit die Therapie nach dem individuellen Bedarf des Haarausfalls abgestimmt ist.

Für den Haarausfall sind die Dermatologen (Hautärzte) die Experten. Auf unserer Seite www.reagine.de unter dem Link kannst Du nach Dermatologen in Deiner Nähe www.regaine.de/dermatologen-in-ihrer-naehe suchen.

Alles Gute wünscht Dir

 Kerstin vom Regaine® Team 

www.regaine.de/pflichtangaben

Haarausfall kann viele Ursachen haben und die müssen ermittelt werden. Unkontrolliert irgend welche Mittel einnehmen, davon kann ich Dir nur abraten.

Ich hatte auch mal das Problem und hatte in einem Forum gelesen, dass Magnesium helfen sollte den Haarausfall zu stoppen. Also nahm ich Unmengen an Magnesium Tabletten in meiner Verzweiflung. Nichts half, außer meine Haare wurden noch stumpf und brüchig, da ich eine Überversorgung an Magnesium im Körper hatte.

Lass Dir medizinisch helfen und die Ursache ermitteln.

Mir haben dann die Haarspezial. von Haarausfall dauerhaft stoppen com sehr geholfen meinen Haarausfall zu stoppen.

Die haben die Ursachen ermittelt und so konnte ich gezielt etwas dagegen tun.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Medikamenten-Verträglichkeit: Wobenzym / Biotin

Gibt es zwischen Wobenzym und Biotin und Magnesium eine Medikamentenunverträglichkeit, so daß evtl. auf eins der Medikamente verzichtet werden muß?

...zur Frage

Wieviel Biotin pro Tag ?

Heii :)

Biotin ist ja wichtig für die Harre,Haut und Nägel. Wen man einen Mangel hat kann man ja Haarausfall, brüchige Nägel usw. bekommen. Es gibt ja viele Produkte in denen Biotin enthalten ist ( Ei, Milch, Leber, Bananen, Linsen, Hülsenfrüchte, Erdnüsse). Ich wollte mal wiessn wieviel Biotin man zus ich nehmen sollte am Tag ??

Thx :D

...zur Frage

Kann sich die Haut durch Einnahme von Biotin auch verschlechtern?

Hallo Community. Normalerweise habe ich eine sehr schöne Haut, also ohne Pickel und Unreinheiten. Eine Woche vor meiner Regel, fängt meine Haut allerdings an, total zu spinnen. Ich hab überall rote Stellen im Gesicht, bekomme Pickel an der Stirn, und sogar an den Armen. Ich sehe wirklich schlimm aus für etwa 7-9 Tage. Dann habe ich schlagartig wieder meine gesunde, normale Haut. Jetzt wollte ich genau das mal ändern, und habe auf Rat von jmd, angefangen, Biotin einzunehmen. Das Resultat, sehe ich jetzt leider. Ich habe ganz arg unreine Haut, undzwar da, wo ich noch nie Probleme hatte.. Schultern, Kinn, nahe den Augenbrauen.. Also das hatte ich solang ich lebe noch nie. Ich nehme es jetzt nicht mehr, weil ich echt Angst habe, dass es noch schlimmer wird. Obwohl meine Freundin meint, Biotin macht nur schöne Haut, aber keine schlechte. Könnt ihr mir vll sagen, ob es an den Biotintabletten liegen kann? Mir fällt sonst kein Grund ein. Vll hat ja jmd auch einen Tip, wie ich meine Vor-der-Regel-Haut in den Griff bekomme. Danke! :)

...zur Frage

Haare stumpf, Nägel brüchig - Botin-Mangel?

Meine Haare sehen sehr stumpf aus, ebenso sind meine Nägel recht brüchig. Kann das eine Botin-Mangel sein? Soll ich ein Zusatzprodukt einnehmen? Oder kann das auch Probleme geben?

...zur Frage

HAARAUSFALL MIT 12 KANN DAS SEIN???

HI ICH MÖCHTE GERN WISSEN WARUM ICH HAARAUSFALL HABE.WAREN SCHON BEIM ARZT ER MEINTE ES SEI ALLES MIT MEINEN HORMONEN OK UND MIT MEINEM BLUT AUCH.NUN STELLT SICH DIE FRAGE WARUM ICH HAARAUSFALL HABE.Bitte hilft mir.

PS:ICH HABE KEIN KREBS!!!!!!!!!!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?