Was tun gegen gewichtsverlust?

2 Antworten

Wichtig zu wissen wäre gewesen, wie schwer Du im Schnitt vor der Schwangerschaft warst.

Dass Du bis jetzt immer weiter abgenommen hast, kann einfach nur daran liegen, dass Du jetzt mit der kleinen Maus viel mehr zu tun hast, als vorher. Vielleicht isst Du unbewusst auch etwas weniger, dazu die höhere körperliche Belastung, da verbrennt man schnell mal mehr, als man "Brennstoff" zu sich nimmt. Du bist noch schön jung, da ist der Grundumsatz des Stoffwechsels eh höher, als im später werdenden Alter.

Mein Rat ist, beobachte Dich weiter, erst wenn der übliche BMI Dich an der Grenze zum Untergewicht einstuft, oder wenn Du selbst merkst, dass die körperliche Leistungsfähigkeit drastisch abnimmt, oder auch wenn Dein Kreislauf des öfteren schlapp macht, dann spätestens solltest Du beim Hausarzt aufschlagen und Dich checken lassen. Solang Du Dich wohl und fit fühlst, sollte alles i.O. sein, der Körper wird sich mit o.a. Symptomen melden, falls etwas nicht stimmt mit Dir.

Frohe Festtage

Du solltest, dass nicht länger auf dich sitzen lassen. Geh zum Arzt, eine Erkrankung hast du auf jeden Fall.

Gute Besserung!

LG

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?