Was tun gegen die Übelkeit in der Schwangerschaft?

4 Antworten

Hi, Ingwertee, das beruhigt den Magen. Oder auch Inger essen, ist allerdings sehr scharf... Auch der Tipp mit dem Kaugummi ist gut, dann ist der Kaugummigeruch in der Nase.

Ich habe mal gelesen, dass trockenes Brot auf nüchternen Magen bei Schwangerschaftsübelkeit helfen kann. Gegen die Gerüche würde ich vielleicht Bonbons lutschen, die ich gerne mag oder Kaugummi kauen. Dann hat man den Geruch davon in der Nase.

Als meine Braut Schwanger war, hat sie gegen die Übelkeit ebenfalls Ingwerprodukte eingenommen.

Zum Thema Übelkeit in Bus und Bahn, welche den ganzen Tag anhält. Was soll ich tun?

Ich muss immer die halbe Woche in die Schule und die halbe Woche arbeiten. Jedes Mal wenn ich mit Bus und Bahn zur Arbeit fahre ( und NUR wenn ich zur Arbeit fahre) wir mir immer übel. Das Problem daran ist, dass es den ganzen Tag anhält. Woran kann das liegen? Ist es die Umgebung ( recht weite Entfernung von Zuhause, also ganz anderer Landkreis) oder dauern die Fahrten einfach zu lange? Kann mir jemand weiterhelfen?

...zur Frage

Was tun gegen Schwangerschaftsübelkeit?

Meine Schwester leidet unter Übelkeit während der Schwangerschaft. Ihr geht es dann richtig schlecht ohne dass es irgendeinen Auslöser gab. Was kann man dagegen tun? Sie will keine Medikamente schlucken. Gibt es irgendwelche Hausmittel oder Tricks, wie man die Übelkeit in den Griff bekommen kann?

...zur Frage

Blinddarmentzündung? Oder doch nur harmlos?

Hallo.

Ich habe seit ein paar Tagen sehr leichte Unterleibsschmerzen. Manchmal treten die Schmerzen aber auch beim Bauchnabel oder im Oberbauch auf. Es ist immer nur zwischendurch ein sehr leichtes Ziehen auf beiden Seiten. Andere Beschwerden habe ich nicht. Trotzdem habe ich ziemlich Angst, dass es ein Zusammenhang mit dem Blinddarm hat, da ich Beiträge gelesen habe, in dem andere Leute auch nur leichte Schmerzen hatten, der Blinddarm aber trotzdem entzündet war.

In letzter Zeit habe ich auch etwas Stress. Pubertät, Schule und so. Im Internet stand, dass es Reizdarm sein könnte, was auch ziemlich wahrscheinlich sein könnte, da ich heute Vormittag Durchfall hatte. Danach ging es mir wieder besser. Aber das Ziehen zwischendurch bleibt. Manchmal kommt noch leichte Übelkeit dazu, die aber nur ungefähr eine Minute anhält.

Den Selbstversuch mit dem Abtasten habe ich schon mehrmals durchgeführt. Egal, wo ich drücke, ich habe keine einzigen Schmerzen. Da ich aber ziemlich ängstlich bin, habe ich trotzdem Angst, dass der Blinddarm nicht vielleicht doch entzündet sein könnte.

Könnt ihr mir weiterhelfen? Jetzt kommt nicht damit, dass ich Schwanger sei, ich bin nämlich ein Junge. Danke im Voraus.

...zur Frage

Ursache für starker Übelkeit (besonders nach dem Rauchen) seit Monaten ???

Hallo,

ich leide seit dezember unter starker übelkeit nach und während des rauchens. manchmal tritt die übelkeit auch zwischendurch auf. (komischerweise tritt die übelkeit auch auf, wenn ich lange nicht geraucht habe->mehrere stunden)

eine schwangerschaft kann ich definitiv aussließen.

ich habe in der zeit vor dezember 2012 ca. 30-35 zigaretten geraucht. mittlerweile habe ich auf 10-15 stück reduziert.

diese übelkeit ist kaum auzuhalten...

bin für jegliche ideen der ursachenklärung sehr dankbar!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?