was tun gegen die ständige übelkeit?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du solltest dich mal bei einem Gastroenterologen vorstellen. Der wird wahrscheinlich nochmal eine Magenspiegelung machen, sich das Ausmaß des Problems anschauen und dann evtl. zu einer Operation (Fundoplikatio) raten. Es gibt da schon noch einen Plan B, wenn das Omeprazol alleine nicht reicht.

Hallo becky24! Ich kenne diese Probleme auch, nur bei mir wird die uebersaeuerung des Magens durch Medikamente hervor gerufen! Nimmst Du neben omep noch andere Medikamente?
Dann kann das die Probleme noch einmal verstaerken! Mein Arzt hat mir gesagt, omep ist zwar das Mittel der ersten Wahl, aber kein Dauermedikament! !!! Ich wuerde einen Termin beim Internisten machen, die Probleme mit Ihm besprechen und dann eine Magenspiegellung machen lassen! Es gibt neben omep auch noch andere gute mitter, der Internist wird Dir dabei helfen! Alles Gute! Liebe Gruesse, von Mondstein

Du solltest mal relaxen. Wenn du Sport treibst, oder irgendwas machst, um dich abzulenken, musst du erbrechen, das macht alles viel schlimmer. Einfach mal entspannen und Gesund Essen. Versuch auch etwas mehr zu essen, wenn du wenig isst, dann kann es dazu kommen das du erbrechen musst

aber ich finde es ist noch schlimmer wenn ich mehr esse.. hab schon alles durch... viel essen und stunden mit extremer übelkeit kämpfen, weniger essen und nur leichte übelkeit aber genau so starke probleme beim aufstoßen -.-

0

Was möchtest Du wissen?