Was tun gegen Besenreiser?

4 Antworten

Ich stimmer Flomama zu. Wenn sie als krankhaft eingestuft werden solltest du sie entfernen lassen. Aber auch wenn sie dich einfach nur optisch stören gibt es die Möglichkeit. Lasern ist eine Methode. So kann man insbesondere kleine feine Besenreiser unsichtig machen. Ansonsten kommt noch die Verödung (Sklerotherapie) in Frage.

Besenreiser sind leider nicht nur ein optisches Problem, sie können auf eine Bindegewebsschwäche hindeuten, die sich auch später in Krampfadern äußern kann. Oftmals entstehen diese Besenreiser häufiger bei Frauen, speziell durch eine Schwangerschaft, weil die Gefäße durch die erhöhte Blutmenge mehr Druck aushalten müssen und somit "ausleiern", was sich dann durch sichtbare Äderchen zeigt.

Ich habe das mit meinen Besenreisern immer verschoben, so dass das dann doch ziemlich vielen war. Als ich dann doch zu meiner Ärztin gegangen bin, hat die auch geprüft ob mit dem Venensystem alles ok ist, weil das auch ein Indiz sein könnte, dass was mit den tiefen Venen nicht stimmt. Da war aber alles ok und dann hat sie die Besenreiser verödet. Sie nutzte dabei so einen spezielle Lampe, mit der sie die kleinen Äderchen immer genau getroffen hat. Man sieht dann richtig, wie die Äderchen blass werden und dann weg sind. Wenn das nicht pieksen würde wäre das noch schöner. Aber ich bin halt neugierig und muss immer hingucken. Auf der Homepage habe ich dazu auch einen Artikel gefunden: http://www.dr-delventhal.de/Patienten-Informationen/besenreiserveroedung-mit-der-kaltlichtlupe-veinlite.html

Das Wickeln nach dem Veröden ist zwar etwas nervig, aber aber das muss man ja nicht gerade im Sommer machen, wenn es eh zu heiß ist. Da bei mir auch größere Besenreiser gemacht worden sind musste ich 5 Tage wickeln. Wenn ich mich früher um die gekümmert hätte und das nicht so viel gewesen wäre hätte ich weniger lange wickeln müssen. Blöde wenn man da selber schuld ist, aber nun sind die ja weg und das nächste mal gehe ich gleich hin!

Wie kann man Besenreiser entfernen?

Hilft nur eine Verödung bei Besenreisern oder kann man noch sehr kleine Äderchen mitr irgendwelchen Mitteln oder Salben etwas reduzieren?

...zur Frage

Besenreiser im Gesicht, was tun?

Ich habe seit der zweiten Schwangerschaft viele Besenreiser an den Beinen bekommen, was mich nicht so sehr stört, aber leider habe ich auch welche im Gesicht an den Wangen, was kann man dagegen tun?

...zur Frage

Was kann man bei unschönen Besenreisern tun?

Welche Möglichkeiten gibt es, unschöne Besenreiser zu vertuschen oder zu entfernen?

...zur Frage

Jegliches Essen und Trinken geht innerhalb von 30 min wieder hinaus, was tun?

Mir ist seit 3 tagen fast dauerhaft übel und alles was ich esse bzw trinke verlässt meinen körper innerhalb von ca 30 minuten durch erbrechen. Ich bin verzweifelt da ich in 5 tagen nach Egypten fliege und mein kreislauf darunter auch leidet. Vielen dank. Für eure hilfe 😕

...zur Frage

Besenreiser durch Pille Maxim?

Kennt jemand das Problem? Ich hatte jahrelang nie Probleme mit der Pille & hab auch nie Besenreiser bekommen und nun, seit diesem Sommer entdecke ich überall vermehrt blaue/violette kleine Adern.

Ich dachte erst, dass es vom Kraftsport kommt, aber den habe ich (aus anderen Gründen) vor einem beendet. Entweder die sind damals dabei entstanden oder sie sind eben jetzt durch die Pille gekommen. Gut, ich habe es mit dem Kraftsport sehr übertrieben, mich manchmal (wahrscheinlich) nicht richtig aufgewärmt, und nahm auch sehr schnell an Muskelwachstum zu... aber kommen dadurch wirklich Besenreiser?

Mich wundert das alles nur, da ich diese Pille fast 2 Jahre ohne Probleme nehme und wie gesagt am Anfang überhaupt keine Probleme mit der Haut bekam. Ich hab nur einen Besenreiser gehabt, und der kam, weil ich mich einmal vor langer Zeit sehr doll an einer Tischkante gestoßen habe.

Ich habe vor 1/1/2 Monaten 2/3kg abgenommen, was erklärt, dass ich die Adern jetzt viel deutlicher sehe als vorher. Aber deswegen kommen doch keine Besenreiser? 2/3kg sind doch nicht viel? Ich hab vorher 50kg gewogen und wiege jetzt 47,5-48kg (kam durch eine Fastenkur)

vielleicht kann einer mir helfen

...zur Frage

Sind schiefe Zähne nur ein optisches Problem?

Oder können schiefe Zähne auch einen gesundheitlichen Schaden ausrichten? Sollte man schiefe Zähne also in jedem Fall ''behandeln''?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?