Was tun bei unangenehmen Schweißgeruch?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also bei mir hat eine Rasur im Achselbereich gut geholfen, man schwitzt zwar noch aber es ensteht so gut wie kein Geruch mehr. Ansonsten teste mal einen antitranspirant stick. Tagsüber ruhig mal am Waschbecken die Achseln waschen, soll auch helfen! Ausserdem kann der Geruch auch von Nahrungsmitteln verstärkt werden, z.B.: Knoblauch

Hallo Kaffeetante159, ich kann dich total verstehen da ich das Problem auch ewig hatte. Ich verwende seit ein paar Monaten ein Wash-in Mittel das den Schweißgeruch in der Kleidung verhindert. Polygiene heißt das Mittel. Einfach zur Wäsche dazugeben und die Kleidung riecht nicht mehr komisch. Mir hat es total geholfen. Probiers einfach mal aus. Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte. Liebe Grüße, Bea

Du kannst darauf achten, dass deine Kleidung aus guten Materialien hergestellt ist, beispielsweise Baumwolle oder Viskose. Viskose ist aus Naturmaterialen hergestellt und herrlich leicht. Im Sommer ein absolutes Plus. Wenn du dich täglich wäschst, vielleicht noch ein Deo benutzt, kannst du kaum noch mehr tun. Manche Menschen riechen einfach intensiver. Du könntest vielleicht zwischendurch mit einem Waschhandschuh deine Achseln waschen, mehr Ideen habe ich auch nicht.

Wie kann ich Achselschweiß verhindern?

Hallo, könnt ihr mir mal verraten, wie ich Achselschweiß verhindern kann, damit sich an der Kleidung nicht solche Ringe bilden? Ein Deo benutze ich regelmäßig, aber gibt es noch etwas anderes?

...zur Frage

Strenger Schweißgeruch!?

Hallo,

also ich leide manchmal unter sehr strengem Schweißgeruch. Selbst direkt nach dem Duschen! Und ich dusche wirklich täglich und benutze auch Deo. Meine Kleidung wechsle ich auch täglich!

Meine Hausärztin meinte ich solle damit zum Psychiater gehen (ich würde mir das einbilden!) - aber das ist Schwachsinn!

Meine Leberwerte sind ok. Blutzucker eventuell? Weiß nur nicht wie Ammoniak riecht und der Blutzuckerwert war im letzten Blutbild auch nicht auffällig.

Habe Fischöl-Kapseln eingenommen und Vitamin E. Seitdem ist es jedenfall schlimmer geworden. War aber auch unabhängig davon schon so.

...zur Frage

Schweissgeruch à la Katzenurin

Wenn ich in der Sauna bin, riecht mein Schweiss nach längerem Schwitzen nach Katzenurin. Warum ist das so? Kann man daraus auf ein gesundheitliches Problem schliessen?

...zur Frage

Wie werde ich diesen unangenehmen Geruch los?

Es ist mir etwas unangenehm, aber seit einiger Zeit riecht meine rechte Brustwarze sehr unangenehm. Das ist besonders peinlich, wenn ich mit meinem Partner intim werden möchte und die Brustwarzen so richtig übel käsig riechen. Ich habe mich informiert und weiss deshalb, dass es nicht gefährlich ist - aber eben sehr unangehm. Ich möchte diesen Situationen ausweichen, weiss aber nicht wie. Wie bekomme ich diesen Geruch weg, duschen ist keine Lösung, der Geruch kommt bald wieder.

...zur Frage

Immerzu juckende Achseln

Ich hab ein ziemlich nerviges Problem, schon seit ca 2 Monaten. Zwischendurch ist es immer wieder besser geworden, darum hab ich auch nichts dagegen unternommen;

Egal ob ich Deo, Waschgel, Seife oder ähnliches, benutze oder alles weglasse, dauernd juckt es so blöd. Es hängt auch nicht davon ab, welche Kleidung ich trage, darauf habe ich auch schon geachtet. Manchmal gehts in der Sekunde los, in der ich unter der Dusche stehe, ohne (!) irgendwelche Shampoos o.ä. benutzt zu haben.

Kann es daran liegen, dass vielleicht die Klinge von meinem Handrasierer, den ich zum Achseln rasieren benutze, zu stumpf ist und das auf Dauer meine Haut total irritiert?

Ich hoffe, mir kann jemand helfen. :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?