Was tun bei Überbein?(Ganglion)

1 Antwort

Es ist eine 50/50 Chance, dass es sich wieder zurückbildet, bei ständiger Überbelastung ist die Chance aber umso höher, dass das Ganglion nach einiger Zeit wieder zurückkommt, das Risiko besteht aber auch nach einer Operation. Wann es sich zurückbilden könnte, kann man schwer sagen. Das könnte aber sehr lange dauern, je nach Größe und Lage des Ganglions und nach Ausmaß der Schonung. Wenn es schmerzt und stört rät man in der Regel zu einer Operation, wo das Ganglion ausgeräumt wird. Bei Zurückdrücken, absichtlichem Rupturieren und anderen fragwürdigen Behandlungsmethoden besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass es bald wieder auftaucht. Ich würde bald mal einen Handchirurgen aufsuchen und um Rat fragen. Der kann sich das dann in natura anschauen und wird das weitere Procedere mit dir besprechen.

Kann ich die Heilung einer Sehnenscheidenentzündung selbst unterstützen?

Ich habe eine Sehnenscheidenentzündung an der rechten Hand und bin nun erstmal krank geschrieben, da ich viel tippen muss am PC, die Hand aber erstmal ruhig halten soll. Gibt es vielleicht irgend etwas, womit ich die Heilung selbst unterstützen kann? Sollte ich die Hand wirklich ganz ruhig halten oder gibt es vielleicht Übungen, die bei einer Sehnenscheidenentzündung am Handgelenk sogar helfen können?

...zur Frage

ganglion, sehenentzündung seit 2 jahren

hallo ich habe ein ganglion dass man nicht sieht es ist im handballen und es drückt auf den nerv (loge de guyon syndrom) dazu hab ich eine synovialitis der ulnaren sehnen an beiden handgelenken eine aufreibung der weichteile im hypothenarbereich ist auch da ursache : überlastung felgeschlagene therapien : ultraschall,cortisonspritzen,tecar,ruhigstellung,salben,tabletten welche therapien sind noch hilfreich ??? ich frage mich ob man ein ganglion das man nicht sieht punktieren kann (ganglion ist 2cm groß) das eine punktion rezidiv sein kann ist mir bewusst aber kann man es nicht immer wieder aussaugen lassen wer hat erfahrungen mit akupunktur, physio usw ... meine letzte option wäre op bzw. arthroskopie was ist eurer meinung nah besser

...zur Frage

Bänderteilriss in der Hand/Handgelenk

Hey,

ich habe nun schon seit 6 Wochen einen Bänderteilriss im rechten Handgelenk.

Probleme habe ich vorallem beim Greifen und nach dem Schreiben mit der Hand sowie ganz vielem Tippen am PC. Der Arzt riet mir vor 1 1/2 Wochen meine Hand nicht ständig zu verbinden, da sonst die Muskeln zu sehr abbauen, Übungen mit einem Softball, Kühlen und Quarkumschlägen.

Habe daraufhin nun nachts eigentlich nur einen Verband gemacht, weil meine Hand einfach zu sehr weh tat. (nur die vergangen 1-2 Wochen, zuvor nur so ca. 3-4 mal).

Was kann ich denn sonst noch machen gegen die Schmerzen?

Klar Schmerztabletten.. aber von denen nehme ich nur ungern welche, schon allein deswegen weil ich oftmals von den Ibu 600 Bauchschmerzen bekomme und die meistens nur kurzfristig also 1-2 h was helfen oder eben gar nicht :(

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?