Was tun bei Seitenstechen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

erstmal langsamer laufen, vielleicht sogar stehen bleiben. nach vorn beugen und gleichmäßig und tief atmen. wenn das nicht hilft flach hinlegen und die hüfte anheben. um seitenstechen vorzubeugen: gleichmäßig atmen, 3 stunden vor dem training nichts schweres essen, richtiges warm-up, trainingsintensität langsam steigern.

Meistens kommt Seitenstechen, wenn man ein zu hohes Tempo gleich zu Beginn läuft, Du solltest dann Dein Tempo reduzieren, eventuell ein Stück gehen und ganz bewusst atmen. Seitenstechen ist eine Verkrampfung des Zwerchfells und entsteht häufig, wenn man "vergisst" auszuatmen. Es ist wichtig ganz tief die Luft aus der Lunge zu pressen und dann erst wieder tief einzuatmen. Vor einem Lauf nichts zu Üppiges essen oder zu viel trinken.

Was möchtest Du wissen?