Was tun bei Schmerzen in den Gliedmaßen?

1 Antwort

Hallo!

Ja das kann durchaus vorkommen, wenn die Fixierung eng angelegt ist und du dich ja auch nicht bewegen kannst.

Woher ich das weiß:
Studium / Ausbildung
1

Danke. Was kann ich da in der Nacht machen? Hast du einen Rat?

0

Blutdruck = Schlaganfall?

Wollte mal fragen ob Blutdruck das ausschlaggebende ist für einen Schlaganfall. Habe nähmlich Angst. Meine Geschichte: Hatte vor ca.1-2 Jahren sehr Angst wegen den Schwindel. Da war ich bei einem Neurologen der bei mir Akupunktur durchgeführt hat. Da wo er eine Nadel in mein Ohrläpchen gesteckt hat, hat es angefangen bei mir im Gesicht zu kribbeln. Am selben Abend oder paar Tage habe ich meine linke oder rechte Gesichtshälfte nicht mehr gespürt es war gelähmt oder so. Ich bin zu ihm gefahren da hat er mich untersucht und gemeint alles wäre in Ordnung. Am nächsten Tag war alles vorbei. Wás konnte es sein. Zurzeit habe ich Stress und wieder kommt so ein komisches leichtes Kribbeln. An wenn soll ich mich wenden? Kann es mit Verspannungen was zu tun haben?

...zur Frage

Wie halte ich die Wartezeit bis zum Arzttermin besser aus?

Hey zusammen. Ich bin zurzeit echt am Arsch. Ständig quälen mich irgendwelche Beschwerden und Symptome und dass schon seit über einem halben Jahr. Alles angefangen hat damit, dass ich bei mir ein Kribbeln in Armen und Beinen festgestellt habe. Deshalb zum Arzt, es wurde Eisenmangel festgestelkt und ich musste Präparate nehmen, Ursache bis heute ungeklärt, am 18. November hab ich den Termin zur Magen- und Darmspiegelung. Da ich nun auch noch an Muskelzucken (unkontrolliert überall am Körper, bei Bewegung genauso wie das Kribbeln weg) seit Ende Juli leide und auch mittlerweile unkontrollierte Schmerzen und oft taube Hände in der Nacht mit Schlafstörungen hinzu kam, ließ ich mir nebenbei auch noch einen Termin beim Neurologen machen: aber erst am 20. Dezember ist dieser. Langsam dreh ich durch, es dauert noch gefühlte Ewigkeiten bis ich endlich zum Arzt kann, aber mich plagen doch Tag für Tag Schmerzen jnd Beschwerden aller Art :/.

Ich weiß echt nicht mehr weiter, befürchte auch sehr, dass es eine MS ist :( . Ich kann derzeit keine Sekunde meines Lebens mehr genießen, ich habe das Gefühl ich könnte jederzeit sterben. Kann mir jemand von euch irgendwelche Tipps geben, damit ich die endlose Warterei vielleicht beschwerdefreier und vor allem glücklicher übersteh???

Ich würde mich total über eure Ratschläge freuen :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?