Was tun bei schlecht Wetter Depression?

1 Antwort

Ha, willkommen im Club. Das beste Hilfsmittel ist sich richtig auszupowern und viel frische Luft und eine gewisse Regelmäßigkeit im Tagesablauf. Feste Strukturen helfen mir und kleine Geschenke oder einfach Selbstpflege durch z.B. was Kochen.

Hat jemand Erfahrungen mit der Umstellung Venlafaxin auf Paroxetin?

Damals war es umgekehrt, Paroxetin auf Venlafaxin. War Jahre relativ beschwerdefrei. Aber an Hand der Diagnose rezidivierender Depression wurde ich in einer Fachklinik auf Venlafaxin vermeintlich eingestellt. Habe unter Venlafaxin deutliche Beschwerden mit der Pumpe. Extrasystolen und Hypertonie. Mittlerweile schlucke ich Valsartan und habe Venlafaxin ausgeschlichen (böse Entzugserscheinungen in Form von Aggressionen und extremen Stimmungsschwankungen) Ich nehme zur Zeit seit 8 Tagen 10 mg Paroxetin und möchte fragen, ab wann man nach eigenen Erfahrungen auf 20 mg aufdosieren kann oder sollte. 10 mg Paroxetin seien laut Erfahrungsberichte nicht wirksam, dennoch empfinde ich einen Leistungsantrieb am Vormittag, der mit Schmerzen in dem Bewegungsapparat einhergeht.

...zur Frage

Kann man wieder richtig gesund werden bei einer Depression?

Hallo, nachdem ich nun über 4 Monate krank bin, hatte eine akute Borreliose und auch eine op der Nasenscheidewand und Kieferhöhle, hat meine Ärztin mir nun Cipralex gegen Depressionen verschrieben. Ich habe Herzschmerzen, Gliederschmerzen, was auf die Psyche wahrscheinlich zurückzuführen ist. Das EKG, und die Blutbefunde sind alle in Ordnung. Nun nehme ich seit 4 Tagen 5 mg Cipralex und kämpfe sehr mit den Nebenwirkungen, wie Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen. Meine Hausärztin ist der Meinung, dass man mit dem Medikament und ambulanter Psychotherapie es schaffen kann auch zu Hause wieder auf die Beine zu kommen. Die Nebenwirkungen machen mir sehr zu schaffen, weil es auch noch 10 Tage dauern kann, bis diese wieder sich zurückbilden und das Medikament dann vielleicht auch anfängt zu wirken. Manchmal weiss ich nicht, wie ich das überstehen soll, zumal das Medikament vielleicht in den nächsten Tagen noch erhöht wird, dann habe ich vielleicht noch stärkere Nebenwirkungen. Nun meine Frage, kann man wieder richtig gesund werden bei einer Depression? Wie lange wird es ungefähr dauern, bis ich merke das es aufwärts geht? Mein Sohn hat jetzt Ferien und ich habe Angst, dass ich die ganzen 6 Wochen nichts mit ihm unternehmen kann. Würde mich ja freuen, wenn ich bald wenigstens kleine Ausflüge mit ihm machen könnte ins Bad oder auf den Minigolfplatz.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?