Was tun bei muskelzerrung ?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grüss Dich, wenns wirklich nur eine Muskelzerrung ist, solltest Du die betreffenden Muskeln einfach schonen, damit es nicht zu einem Muskelfaserriss kommt, der dann wirklich sehr schmerzhaft und langwierig sein kann (siehe z.B. http://www.muskelzerrung.net). Bandagen sind sind aber schon mal gut, vielleicht hilft Dir gegen die Schmerzen auch eine Salbe wie Voltaren :)

Hi azralina,

Also definitiv erst einmal schonen.

Gleich nach der Zerrung hilft das übliche PECH-Schema: Pause, Eis, Compression und Hochlagern. Die sportliche Tätigkeit sollte bei Verdacht auf eine Verletzung sofort gestoppt werden. Durch das Hochlagern und das Kühlen wird die Entzündungsreaktion vermindert und auch die Schmerzen bessern sich. Falls möglich, kann man die Kühlung auch mit dem Druckverband kombinieren, wobei der Verband nicht zu eng angelegt werden sollte. Wird nach der Verletzung ein Arzt aufgesucht, wird dieser Wahrscheinlich Schmerzmittel empfehlen, die zusätzlich noch die Entzündung im Muskel hemmen. (Quelle: http://muskelzerrung.info )

Also nichts tun und gute Besserung!

Bei einer Muskelzerrung gilt die sogenannte PECH-Regel: Pausieren (Kein Sport) Eisanwendung (Kühlen) Compression des gezerrten Muskels und das Bein Hochlagern Ansonsten Schmerzmittel nehmen, wenn es von den Schmerzen her nicht geht und ab zum Arzt, wenn es nicht besser wird.

Gute Besserung LG delfinii

Was möchtest Du wissen?