Was tun bei leichter Herzinsuffizienz?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sprich auf jeden Fall mit dem behandelnden Arzt. Er wird zuerst mal die Ursache der Herzinsuffizienz herausfinden müssen um dann eventuell eine medikamentöse Behandlung einzuleiten. Je nach Schwere der Krankheit ist Schonung angesagt, aber auch Ausdauertraining kann hilfreich sein, dass muss dein Arzt entscheiden. Gute Besserung!

Herzultraschall ist obligat, je nach ALter (wie die Vorredner sagten) muss die URsache geklärt werden, dann ggf eine medikamentöse Therapie eingeleitet werden. Möglichkeiten sind Betablocker, ACE Hemmer und andere Medikamente, Gefahr ist unter anderem die Waseransammlung in der lunge. Zeichen sind oft Wassereinlagerunen in den Beinen.

Man sollte auch daran denken , daß ein Thiaminmangel schuld sein kann. S. Im vitalstoff-lexikon.de unter Vitamin-B-Komplex,  B1, Mangel symptome. Vitamin-B-Komplex Kapseln gibt es bei biovea.com/de und ratiopharm über Medizinfuchs.de.

Kardiovaskuläre Symptome

Herzinsuffizienz (Herzschwäche) – verminderte Pumpfunktion des Herzens mit der Folge einer unzureichenden Versorgung des Körpers mit Blut und Sauerstoff, kann zum Blutstau in der Lunge und den anderen Organen führen [7, 9, 17]

0

Was möchtest Du wissen?