Was tun bei Harninkontinenz?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Neben der Beckenbodengymnastik ist auch medikamentös etwas zu machen. Ich kann verstehen, dass sie darunter leidet. Sie sollte sich auf jeden Fall vertrauensvoll an ihren hausarzt oder Gynäkologen wenden.

Beckenbodengymnastik ist bei deiner Freundin sehr wichtig. Meine Erfahrungen haben gezeigt, dass bei Pilates der Beckenboden gut trainiert wird. Hier muss man bei jeder Übung den Beckenboden und auch andere Muskeln anspannen. Das trainiert wirklich sehr gut und macht auch noch Spaß.

Ja auf jeden Fall zum Arzt, der kann sicher jemand empfehlen der gut ist in der Beckenbodengymnastik!!!

Da könnte ein Beckenbodentraining helfen.

Frag mal bei der Krankenkasse nach Anbietern.

Was möchtest Du wissen?