Was tun bei Fructoseunverträglichkeit? -Erfahrungen?

2 Antworten

Dass dich die Diagnose jetzt vor neue Herausforderungen stellt, kann ich mir gut vorstellen! Aber jetzt weißt du wenigstens, woran du bist und kannst dich dementsprechend darauf einstellen. Was Fructosemalabsorption angeht, bin ich jetzt kein Spezialist, aber eine Kollegin von mir ist auch betroffen. Ich habe mitbekommen, dass sie bestimmte Lebensmittel wie Trauben und Äpfel meidet und auch noch anderes, was ich aber nicht im Kopf habe. Wenn wir hin und wieder zusammen ins Restaurant gehen und sie nicht genau weiß, welche Zutaten exakt verwendet wurden, nimmt sie vorher Fructosin ein, damit sie keine Symptome wegen ihrer Fructoseintoleranz bekommt. Das klappt so weit ich das mitbekomme ganz gut! Ein bisschen wirst du bestimmt herumprobieren müssen, bis du dich darauf eingestellt hast, aber es gibt inzwischen ja zum Glück echt gute Optionen.

3

Danke dir für deine Antwort! Es ist auf jeden Fall tröstlich, wenn man von anderen hört, denen es genauso geht! Ja, das wurde mir auch gesagt, dass ich solche Lebensmittel wie Trauben und Äpfel, die recht viel Fructose beinhalten ganz vermeiden soll. Aber es ist ja wirklich in so vielen Lebensmitteln Fructose enthalten, deswegen stelle ich es mir grade beim auswärts Essen schwer vor, komplett darauf zu verzichten. Daher danke für den Hinweis! Wie funktioniert das Fructosin denn genau, nimmt man da einfach zum Essen eine Kapsel, damit die Beschwerden nicht so aufkommen?

2
7
@aloe23

Du bist auf jeden Fall nicht alleine mit der Fructoseunverträglichkeit, wenn du ein bisschen suchst, findest du bestimmt auch andere Betroffene mit denen du dich austauschen kannst. Man kann ja echt davon profitieren, wenn man sich gegenseitig Tipps geben kann! Die Fructosin Kapseln nimmt man nicht zum Essen, sondern kurz vorher. Das darin enthaltene Enzym hilft dann dabei die Fructose in Glucose umzuwandeln und so ein Gleichgewicht herzustellen und so den Symptomen vorzubeugen.

1
3
@bolognese

Danke, ja da hast du auf alle Fälle recht! Und danke nochmal für den Hinweis mit dem Fructosin, das werde ich mir dann auf jeden Fall besorgen! Hört sich ja wirklich gut an, wenn man dann auch manchmal einfach was einnehmen kann gegen die Beschwerden und nicht immer komplett auf Fruktose verzichten muss. Auch wenn ich meine Ernährung natürlich auch fruktosearm umstelle. Liebe Grüße:)

0

Vielleicht ist es ein Trost, dass die nicht bleiben muss. Einige Monate ohne und dann schrittweise kleine Mengen essen. Dr Wolff: Nahrung als Medizin (Buch).

Woher ich das weiß:
Recherche
3

Danke für den Hinweis! Darf ich vielleicht fragen, hast/ hattest du denn selbst eine Fructoseunverträglichkeit und bist dann so vorgegangen? Und vielen Dank für den Buchtipp! LG

1

wie verhalten bei Ulnarisrinnen-Syndrom?

Hallo liebe Leute..

ich bin Altenpflegerin und habe alle Anzeichen eines Ulnarisrinnen-Syndrom.Diese schleppe ich jetzt schon seit 6 Wochen mit mir rum.Taube Fingerspitzen im Mittel-und Ringfinger linke Hand, Anzeichen der Krallenhand, Kraftverlust ect.

Mein HA hat mich zur weiteren Abklärung zum Neurologen überwiesen, leider hab ich da erst am 7. Dezember einen Termin bekommen. vorgestern hatte ich nun starke Schmerzen im ganzen Arm , so dass ich ihn kaum bewegen konnte.Ich hab jetzt wirklich Angst, kann ich den Arm noch belasten, also arbeitsmäßig? Altenpflegerin ist ja nun doch nicht so unanspruchsvoll.oder schade ich mir da jetzt selbst?

bin unsicher, der Arzt zieht mich bestimmt aus dem Verkehr. aber nächste Woche ist ne Veranstaltung von der Arbeit aus, an der ich gerne teilnehmen möchte.. was sind da eure Erfahrungen ? ich freue mich auf eure Antworten und sag schon mal Danke im voraus

...zur Frage

LOCH IM ZAHN WEIß!!!

Was ist das es war heute plötzich da ???

...zur Frage

Blähbauch-> Darmpilz?

Hallo :)

ich habe seit einiger zeit einen nervige blähbuach. am morgen ist er ganz flach und nachmittags sehe ich dann aus als wär ich schwanger.

Mein arzt ermutet bei mir einen darmpilz weil ich einen komische fleck am hals habe. ich warte noch aus die ergebnisse..:/

Kann mein blähbauch damit zusammenhängen?

danke im voraus :)

...zur Frage

Darf ich mit Eiern Waffeln backen, die 1 Tag abgelaufen sind?

Ich bekomme nachher Besuch und wollte Waffeln backen. Gestern habe ich extra keine neuen Eier gekauft, weil ich wusste, dass ich noch ganz viele habe. Jetzt habe ich vorhin gesehen, das sie gestern abgelaufen sind. Darf ich sie trotzdem noch zum Backen verwenden? Ich möchte ja nicht das meine Freunde krank werden...

...zur Frage

Erheblicher Vitaminmangel - grosses Blutbild was bedeutet dies?

Hallo liebe Gemeinde , ich männlich 28 leide seit Jahren unter verschiedenen Symptomen. Darunter Bluthochdruck, hoher Puls, Haarausfall an Kopf und Beinen , Nervosität, Schlafprobleme, dauerhafte Müdigkeit usw usw . Ich habe etliche Medikamente für die Symptome erhalten, nicht hat geholfen. Nun habe ich vor kurzem meine Schilddrüse überprüfen lassen. Es wurde eine Schilddrüsenunterfunktion entdeckt die nun seit ein paar Monaten erdolgreich behandelt wird. Jedoch sind die Symptome geblieben. Deshalb habe ich ein grosses Blutbild machen lassen. Heraus kamen verschiedene Vitamin unf Testosteronmangel. Einige der mangel werden jetzt medikamentös behandelt ( Eisen, Zink, Selen , Testospritze und Vitamin D). Leider wurde ich nicht so gut eingeweiht , kann mit jemand das Blutbild im Anhang detaillierter deuten und was eure Erfahrungen sind? Ich fühle definitiv eine Verbesserung in Müdigkeit Puls und Blutdruck ( wurde auch mal Mit Beta Blocker behandelt :-/ )

Wie sieht es mit dem Haarausfall aus wird dieser aufhören, wie lange dauert es bis die depots voll sind , welche vitamine kann ich noch aufpeppen und warum sind einige werte wie Zb eisen im normbereich und sind in einer anderen spalte wieder mit -11% angegeben?

Ich danke euch

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?