Was tun bei freigelegten Zahnhälsen?

1 Antwort

Als Ursache bei jungen Menschen ist hier die Putztechnik - schrubben statt kreisen sowie zu harte Zahnbürste und ev. übermäßiger Konsum von zu säurehaltigen Getränke - kein Obst - zu sehen. Vorbeugen wäre hier auch besser als Heilen.! Putztechnik ändern ev. bei einer Zahnärztlichen Mundhygienebehandlung es sich zeigen lassen. Bereits befallene Zähne können durch einen Fluoridlack versiegelt werden. Verwende in Zukunft keine Zahnpaste z.B. welche die Zähne bleichen . Sie enthalten Scheuermittel und greifen die Zähne an. Iß ab und zu mal auch einen Apfel - damit wird der KaumMuskel gestärkt. schöne grüße bonifaz

Was kann bei empfindlichen Zahnhälsen helfen

Beim Trinken von heissen oder kalten Getränken zieht es in zweien meiner Zähne.

IMein letzter Zahnarztbesuch ist noch nicht so lange her und ich kann mir nicht vorstellen, dass ich auf einmal Löcher in diesen Zähnen habe. Falls es die Zahnhälse sind, kann ich dagegen etwas tun?

...zur Frage

Zahnzwischenräume schmerzen bei Berührung mit dem Wasser der Munddusche

Für die Reinigung der Zahnzwischenräume habe ich mir eine Munddusche zugelegt. Leider habe ich nun bemerkt, dass ich empfindliche Zahnhälse habe, die schmerzen nämlich, wenn das kalte Wasser da hin kommt. Was kann ich tun, die Munddusche habe ich erst neu gekauft?

...zur Frage

Zähneknirschen wegen zuviel Stress?

Manchmal knirsche ich nachts richtig doll mit den Zähne, ich habe das Gefühl, dass das vorallem in Zeiten ist, wenn ich viel zu tun habe. Kann das tatsächlich mit Stress zusammenhängen? Was kann ich dagegn tun?

...zur Frage

Mein Zahnfleisch geht immer mehr zurück und die Zahnhälse liegen frei. Kann ich selbst etwas dafür tun, dass das Zahnfleisch wieder anliegt?

An manchen Stellen geht mein Zahnfleisch zurück und der Zahnhals ist zu sehen. Was kann ich machen, damit das Zahnfleich wieder über dem Zahnhals liegt? Regelmäßig das Zahnfleich bürsten, das mache ich schon.

...zur Frage

Metallischer Geschmack im Mund: Kann Kalium die Ursache sein?

Ich habe seit einiger Zeit, mal mehr, mal weniger einen metallischen Geschmack im Mund. Da dies anscheinend typisch ist bei empfindlichen Zahnhälsen und Zahnfleischbluten, habe ich mal darauf geachtet. Doch, ich habe kein Zahnfleischbluten, auch nicht nach dem Zähneputzen. Ich habe auch mal aufgeschnappt, dass es bei zu viel Kalium im Blut zu so einem metallischen Geschmack im Mund kommen kann. Habt ihr davon auch schon gehört? Würde eine Blutabnahme darüber Aufschluss geben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?