Was tun bei eingerissener und schmerzhaften Stelle zwischen Zeh und Fußsohle?

2 Antworten

Teebaumöl auftragen oder auch normales Öl, wenn du kein Teebaumöl da hast.

Wenn du Quark zu Hause dann nimm den und wickle damit deine Zehen ein, dies verschafft dir Linderung und kühlt. Vor allen Dingen kratze nicht daran rum.

VG rulamann

Warum habe ich so komische Nägel an den kleinen Zehen?

Hallo, schon seit langem habe ich ganz komische Nägel an den kleinen Zehen, aber irgendwie mach ich mir erst seit kurzem wirklich Gedanken darum. Wie man auf dem Bild sieht, ist der Nagel kaum vorhanden. Mit Pfeile, Schere oder Knipser zu pflegen ist irgendwie unmöglich, da man keinen wirklichen Anfang oder Ende findet. Hört sich komisch an, aber ich weiß nicht wie ich es sonst beschreiben soll. Ich hab das Gefühl der Nagel wächst in sich selbst hinein. Schmerzen habe ich nicht, aber der Zeh ist dauernd gerötet und scheint auch insgesamt im Vergleich zu den restlichen Zehen sehr "verkrüppelt". Die "Ringzehen" beginnen mitterweile, sich genauso zu entwickeln. Könnte das was ernstes sein (Entzündung oder so), oder ist das einfach die normale evolutionäre Rückentwicklung der Zehen? Immerhin kenn ich niemanden mit schönen kleinen Zehen xD

...zur Frage

Seit ein paar Wochen habe ich an dem rechten Fuß die vierte Zehe Schmerzen - was kann das sein?

Ich habe seit ein paar Wochen immer wieder mal Schmerzen in den Zehen, und zwar an jeweils beiden Füßen der 2. von außen, der neben dem kleinen Zeh. Der Schmerz ist von unten, im vorderen Teil, als wären sie leicht geschwollen oder von innen entzündet. Es ist auch völlig egal, ob ich Schuhe trage oder barfuß laufe, und ich habe das Gefühl, der Schmerze geht bei dem rechten Fuß auf den mittleren Zeh über. Woran kann das liegen? Ich habe keine Plattfüße, laufe auch sehr viel barfuß, und trage selten Pumps oder ähnlich enge Schuhe. Ich habe auch keine eingerissene Hautstellen oder eingewachsene Nägel!!! Zwischendurch war der Schmerz auf beiden Seiten weg, nun ist er wieder da.... Was kann das sein?

...zur Frage

Plötzlich rote (bei Berührung brennende) Flecken an den Zehen?

Guten Morgen allerseits,

vor einer Woche tauchte an meinem kleinen Zeh ein roter Fleck auf (Siehe Bild). Dieser wurde schnell größer und brennt überhaupt nicht. Ich habe anfangs gedacht es wäre eine Blase, aber ist leider keine.

Doch innerhalb weniger Tage tauchten weitere rote Flecken an den anderen Zehen auf und das immer an der gleichen Stelle (fast immer an den Gelenken). Erst waren es Hautfarbene Punkte/Erhöhungen (Siehe Bild, neben dem kleinen Zeh unter dem roten Fleck), doch paar Tage später wurden diese viel größer, rot und brennen bei Berührung stark, wie bei einem Sonnenbrand.

Man sieht das auf den Fotos etwas schlecht, aber die linken Zehen (ab der kleinen Zehe) haben in der Mitte einen helleren Punkt und sind besonders Außenrum stark rot.

Dabei habe ich meine Füße kaum belastet und trage Schuhe, die überhaupt nicht drücken. Was kann das sein? Die scheinen sich immer weiter auszubreiten.

Ist das eine bakterielle Hautinfektion? Oder sogar Warzen? Wobei die nicht wirklich wie Warzen aussehen und anfühlen. Fühlt sich genauso weich an wie die gesunde Haut.

Was genau kann das sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?