Was tun bei eingerissenen Fingerkuppen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Am besten und intesivestesn ist die Pflege, wenn du abends vorm ins Bett gehen die Hände eincremst und anschließend Baumwoll Handschuhe darüber ziehst. Tagsüber hilft nur bei nassen Arbeiten Handschuhe überziehen. Von diesen "Protektorcremes" die angeblich wie ein Handschuh wirken sollen, halte ich nicht viel. Ich finde sie hinterlasser überall einen Schmierfilm.

hallööchen, in deiner frage steckt die antwort. du sagst "ich habe so trockene haut..." was ist das gegenteil von trocken? richtig, nass. es liegt auf der hand und du kannst selber ausprobieren, ob folgendes die ursache ist: meine vermutung DU TRINKST VIEL ZU WENIG WASSER. mehr zum thema wasser findest du hier www.wasserperle.com 30 ml reines wasser pro kg körpergewicht sollen wir täglich trinken. warum? der mensch ist ein wasserwesen. er besteht zu ca. 75 % aus wasser (nicht aus kaffee, cola und co. ...) wasser ist an allen körperfunktionen beteiligt. wasser muss täglich "nachgefüllt" werden. man kann nicht oft genug sagen. alles gute

Ich kenne das auch bei mir und das passiert so alle paar Monate/halbes Jahr bei mir in unregelmäßigen Zyklen. Ich komme selbst aus China und dort ist dies ein Zeichen, dass mit deinen inneren Organen insb. Nieren,Leber etwas nicht richtig funktioniert. Bei uns bekommt man dafür spezielle Naturarznei, den Namen kenne ich leider auch nicht. Aber die Maßnahmen mit Cremen, viel Trinken, mit Handschuhen waschen etc. bringt meiner Meinung nach nichts, da hier nur die Symptome und nicht die Ursachen gelindert werden! Schulmedizin hat ihre Grenzen eindeutig. Bei mir helfen diese Symptomlinderungen gar nicht. Alles Gute!

Was möchtest Du wissen?