Was tun bei einem Schluckauf?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da gibts ja vieles, aber ob auch alles wirkt ist eine andere Frage. Folgendes habe ich schonmal gehört:

  • kaltes Wasser trinken, dann Luft für einige Sekunden anhalten

  • tief einatmen, dann Luft anhalten (oder 3-mal trocken schlucken)

  • Zeigefinger vorsichtig in die Gehörgänge stecken und leicht hin und her bewegen (dies reizt einen der wichtigen Schluckauf-Nerven)

  • Würgereiz und Erbrechen auslösen = Finger in den Hals stecken [-finde ich persönlich aber schlimmer als Schluckauf selber!]

  • 1 Teelöffel Zucker schlucken (pur)

  • einen Keks essen

  • Niesreiz auslösen (z.B. ein paar Körnchen Pfeffer durch die Nase einatmen)

Ab 48 Stunden ist Schluckauf chronisch. Aber schon nach 3-4 Stunden ist ein Arztbesuch ratsam. Weil: Schluckauf kann Anzeichen ernsthafter Erkrankungen (Sodbrennen, schwerer Durchfall, Bauchfellentzündung, Gefäßschäden im Gehirn, Apoplex, Herzinfarkt) sein. Allerdings wird man dann in den meisten Fällen auch andere (schwerwiegendere) Symptome haben.

Ach ja, was ich vergessen habe:

  • im Kopfstand mit einem Strohhalm ein Getränk (Wasser) trinken.
0
@DaSu81

Der letzte Tipp scheint mir nichts für ältere Damen zu sein! ;o))

0

Bei mir hilft es immer, wenn ich etwas trinke. Wenns beim ersten mal nicht funktioniert, dann trinke ich nochmal etwas und danach ist es dann immer weg!

Luft anhalten oder ein Glas Milch schnell trinken, bei mir hilft es wunder.

Schluckauf von Wasser mit Kohlensäure - lieber nur stilles Wasser?

Ich habe gestern Abend in einer Bar ein Wasser bestellt und eins mit Kohlensäure bekommen. Während des Trinkens habe ich starken Schluckauf bekommen. Ich habe es schon öfters festgestellt, dass ich Schluckauf bekomme, habe es aber meist auf den Alkohol geschoben, der vorher konsumiert wurde. Gestern habe ich keinen Tropfen Alkohol getrunken, nur Fruchtschorle. Vertrage ich also Wasser mit Kohlensäure nicht? Bekomme ich von der Kohlensäure starken Schluckauf?

...zur Frage

Wie atmen bei Schluckauf?

Hallo, wie atme ich richtig, wenn ich einen Schluckauf habe? Meistens atme ich dann so schnell, dass ich mich dann noch an meiner eigenen Atmung verschlucke und zum Schluckauf noch einen Hustenkrampf bekomme.

...zur Frage

Warum bekomme ich Schluckauf wenn ich zu kalte Sachen trinke?

Ich bekomme immer wenn ich sehr kalte Sachen trinke starken Schluckauf der dann teilweise auch sehr schmerzhaft ist und lang andauert. Gerade jetzt wo es langsam wärmer wird und seine Getränke im Cafe oder Restaurant oft mit Eiswürfel bekommt ist es schlimm. Ich bestelle zwar immer ohne Eiswürfel aber manchmal geht das auch unter und das ist mir dann oft peinlich wenn alle Tische meinen Schluckauf drumherum mitbekommen. Solte ich deshalb mal meinen Magen untersuchen lassen? Wieso ist das bei mir so kennt das sonst noch jemand?

...zur Frage

Immer wieder kurzes Schluckauf nach dem Essen - was kann die Ursache sein?

In letzter Zeit habe ich nach dem Essen immer wieder kurzzeitig Schluckauf. Für so ein paar Minuten, dann hört es von alleine wieder auf. Es ist nicht schlimm, mir ist es nur aufgefallen, weil ich es früher nicht hatte. Woran kann das denn liegen? Kennt ihr so ein Phänomen?

...zur Frage

Was kann ich tun bei schmerzhaftem Schluckauf?

Ich habe oft gerade nac h dem Essen schlimmen Schluckauf, der ist teilweise so heftig, dass ich dabei richtig Schmerzen habe. Ich versuche dann immer die Luft anzuhalten, damit der Schluckauf schnell weg geht, asllerdings funktioniert dass nicht immer. Wer weiß was ich noch machen kann um den Schluckauf schnell wegzubekomme?

...zur Frage

Heftiger, langanhaltender Schluckauf, was kann das sein?

Ich hatte heute 2 mal ca. 30 Min Schluckauf, sodass mir meine Brust schon richtig weh getan hat. Soll ich das erstmal beobachten oder lieber direkt zum Arzt gehen? Danke schonmal für eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?