Was tun bei dunkel verfärbtem, abgestorbenen Zahn? Aufhellung, Implantat oder Stiftzahn?

1 Antwort

Es bedeutet nicht dass ein abgestorbener Zahn gleich raus muss.. Ein Zahn ist abgestorben,wenn der Nerv entfernt wurde (Wurzelbehandlung,Endodontie).Dieser ist ein Versuch den Zahn noch für eine Zeit zu erhalten.. Bei verfärbten Zähnen,die wurzelbehandelt wurden,kann man von innen bleachen,das heisst dass man den Zahn aufbohrt das Bleichmittel einfüllt,einwirken lässt und wieder mit einer Füllung verschließt.

Welches Mundwasser könnt ihr empfehlen?

Mein Zahnarzt hat mir empfohlen zusätzlich zum Zähneputzen und zur Zahnseide auch Mundwasser zu verwenden. Ich habe bisher leider noch keins gefunden, was mich befriedigt. Ich habe von meinem Arzt das lilafarbene Listerine zur Probe bekommen, was mir zu scharf war. Nun habe ich eins von Rossmanns Eigenmarke, das irgendwie muffig schmeckt. Habt ihr eine gute EMpfehlung, das den Mund erfrischt, jedoch nicht zu scharf ist?

...zur Frage

Karies hinter einem Zahn?

Hallo, Ich hatte noch nie Karies aber ich habe seit einigen Tagen Schmerzen hinter einem Zahn. Daraufhin fragte ich Bekannte, ob dort etwas sei. Es sah so aus, wie ein loch "im Zahnfleisch" gibt es so etwas überhaupt?

...zur Frage

Welche Alternative zur Parodontosebehandlung gibt es?

Ist grundsätzlich eine Behandlung mit Antibiotika und eine Vollnarkose nötig, oder gibt es auch andere Möglichkeiten?

...zur Frage

Zahnpasta mit Zahnschmelz?

Ich habe gelesen, dass es eine Zahnpasta gibt, die 20% Zahnschmelz enthalten soll, der sich beim Putzen der Zähne in den eigenen Zahnschmelz einlagert und kleine Schäden repariert, geht das überhaupt oder ist das ein Werbegag?

...zur Frage

Keramikfüllung weg - danach Amalgan möglich?

Ich habe vor drei Jahren in einigen Zähnen Keramikfüllungen eingesetzt bekommen - das war eine langwierige und teure Angelegenheit .Meine PKV und die Beihilfe haben zwar einen Teil bezahlt, doch eben nicht alles. Nun habe ich Zahnschmerzen, da mindestens eine Füllung fehlt. Besteht wohl die Möglichkeit, anstatt der vorher vorhandenen Keramikfüllungen nun normale Amalgan-Füllungen zu wählen - oder muss dann wiederum alles um-und angeschliffen werden - bin schon fast krank vor Angst und Schmerzen.. Vielleicht weiß ja jemand Bescheid? Danke - polo1996

...zur Frage

Zahnprovisorium kauen?

Hallo. Ich bekam gestern an 2 backenzähnen (links und rechts) ein provisorium da eine Wurzelbehandlung nötig ist. (Also diese weiße masse)

nun traue ich mich nicht mehr richtig zu essen. Klar ist dass ich keinen Kaugummi essen darf oder klebriges. Nur habe ich angst dass wenn ich wie zB heute huhn esse und mir das provisorium rausgezogen wird. Mache ich mir unnötige Sorgen oder sollte ich auf kaufreie Nahrung umstellen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?