Was tun bei dicken Lymphknoten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde dir auch wie Gerda, raten einen Arzt aufzusuchen, denn es könnte eine unentdeckte Entzündung im Körper sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Corazen, geschwollene Lymphknoten deuten in der Regel auf einen entzündlichen Prozess hin. Du könntest eine Angina entwickeln, aber dann ist es verwunderlich, dass Du keine Halsschmerzen hast. Sollte es nicht besser werden und Du sonst keine Symptome aufweist, würde ich an Deiner Stelle zum Hausarzt, damit die Ursache für die geschwollenen Lymphknoten abgeklärt werden kann. Man sollte dann meiner Ansicht nach auf alle Fälle ein großes Blutbild machen. Grüße Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann eine Erkältung sein, die der Körper abwehrt. Wenn Du Dich schlapp und krank fühlst, solltest Du vielleicht mal zum Arzt gehen und nachsehen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?