Was tun bei Biss auf die Zunge?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo deck47, wenn die Blutung aufgehört hat, kannst du deinem Sohn einen Eiswürfel zum Lutschen geben, das hilft gegen die Schmerzen. Normalerweise ist keine weitere Therapie notwendig, solche wunden heilen im Mund innerhalt weniger Tage. Du solltest die Wunde aber beobachten und falls du eine Entzündung feststellst oder wenn erneut Blutungen auftreten, sofort zum Arzt gehen. Alles Gute!

Du solltest die offene Stelle beobachten und aufpassen, dass dein Sohn sich nicht hinlegt, wenn die Zunge noch blutet. Er könnte sich sonst an dem Blut verschlucken. Du kannst die Stelle kühlen, damit die Zunge nicht so sehr anschwillt. Zum Glück verheilen Wunden im Mund immer sehr schnell. Weise deinen Sohn darauf hin, dass er versuchen soll nicht so oft an der wunden Stelle herumzuspielen.

Allgemein bei kleinen Verletzungen, Aphten oder auf die Zunge oder Wange beißen, nehme ich immer Kamistadgel. Das kann man sich einfach in der Apotheke holen. Es betäubt ein bisschen und unterstützt die Heilung sehr gut. Aber kleine Wunden im Mund heilen ja eh sehr schnell. Morgen wird kaum noch was zu sehen sein und in 2 Tagen ist alles wieder weg.

Du solltest die Stelle unbedingt mit Eiswürfel kühlen, das lindert die Schmerzen.

Falls die Wunde an der Zunge ziemlich groß ist und es wieder das Bluten anfängt solltest du mit deinem Kind unbedingt einen Arzt aufsuchen. Der "Riss" muss dann genäht werden.

Doch meistens sind solche Bisswunden "harmlos" und die Zunge heilt ziemlich schnell wieder zu!

Ich hab mir auf die Zunge gebissen und es blutet stark Ich hab des blut einfach getrunken und es hat aufgehört zu bluten

Schlimm ??

Hallo Ediin25,

wenn du eine Frage hast, dann stelle sie direkt an die Community. Wenn du sie unter "Frage stellen" veröffentlichst, dann ist sie gut sichtbar auf der Startseite und kann viel leichter gefunden werden.

Herzliche Grüße

Jule vom gesundheitsfrage.net-Support

0

Was möchtest Du wissen?