Was tun 24 Stunden nach Wespenstich?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das hört sich ziemlich schlimm an. In diesem Zustand kann sie morgen eigentlich nicht in die Schule. Am besten Ihr geht gleich morgen früh zum Arzt, der kann euch sagen, ob ein Antihistaminikum gegen die allergische Reaktion ausreicht. Bis dahin und auch für alle weiteren Ereignisse dieser Art immer Apis D30 Kügelchen geben und eine Zwiebel (geteilt) auflegen, das kühlt und lindert den Juckreiz.

Wespenstich am Ohr - Gehörgang zugeschwollen.

Heute nachmittag hat mich eine Wespe so blöd unter das Ohrläppchen gestochen, dass mein Ohr, der Gehörgang und die Ohrspeicheldrüse komplett eingeschwollen sind. Das ist unheimlich nervig und ich wollte fragen, was ich dagegen tun kann. Besonders die Schwellung im Ohr, die hätte ich gern los.

...zur Frage

Panikattacke beim aufwachen. Wer kennt es auch?

So.. ich habe nun seit gut 2 Jahren mit Panickattacken und Angstzuständen zu kämpfen.. und leicht ist was anderes. Bei mir werden panickattacken mesit druch körperliche Symptome ausgelöst. Ich achte viel zu sehr auf mich und höre zu sehr in mich rein. Heute Morgen hatte ich eine Panickattacke im "halbschlaf". Ich errinere mich ncoh das ich nur oberflächlich geschlafen habe und irgendwas "Geträumt" habe aber ich weis nicht mehr was es war. (dieser schlafzustand wenn man sich denkt: oh den traum musst du dir merken und dann aufwacht und ihn sich doch nicht gemerkt hat.) Dann auf einmal hat mir irgendwas an meinem körper nicht ganz gepasst. (schon teilweise das kleinste piecksen kann bei mir eine attacke auslösen) ich weis blos warlich nicht mehr was es war... was mir nicht gepasst hat und ob es vielleicht teil des traumes war aufjedenfall hat irgendwas an mir nicht gestimmt und ich bin wie von der tarantell gestochen aufgesprungen und dann stand ich nun dort und hatte herzrasen und schweißausbrüche wie vom geht nicht mehr... bin dann durch die gegen gelaufen weil ich das meist wieder runter bringt und saß dann wo es wieder ging auf dem bettrand und habe gerübelt was nun der auslöser war, was mich gestört hat in dem moment. Ich kann mich aber warlich nicht erinnern. Dazu muss ich auch sagen es war eine sehr kurze nacht gewesen, für meine fälle. Ich bin relativ spät ins bett und habe mich sehr diesmal mit dem einschlafen gequält und ich habe die nacht auch sehr oberflächlich geschlafen und viel geträumt woran ich mich auch noch erinnern kann. Nach 2 stunden im bett liegen und runter kommen war ich dann so fix und alle das ich nochmal eingeschlafen bin, aber auch sehr unruigh und nur oberflächlich... Normalerweise habe ich solche panickattacken nur bei einschlafen wenn man langsam ins traumreich sinkt aber der kopf eigentlich noch auf hochturen arbeitet und dann plötzlich aufsprinkt weil einem etwas nicht passt... es war echt keine schöne nacht und ich bin heute gerädert wie sonst was.Ich muss aber auch sagen das ich dadurch das ich schwer in den schlag gekommen bin schon im unterbewusstsein dachte das bald eine panickattacke folgen würde... Kennt von euch jemand sowas auch?

...zur Frage

Hüft- bzw. Leistenschmerzen?

Hallo, seit Freitag hab ich beim laufen Schmerzen im Leistenbereich links. Komischerweise tut es nur weh wenn ich mit rechts einen Schritt machen möchte. Die Schmerzen sind auch nicht immer da, sondern nur wenn ich länger gesessen habe. Kurz mal mein Ablauf am Freitag: Nachdem ich von der Nachtschicht nach Hause kam, erledigte ich meinen kompletten Weihnachtseinkauf. Ich trug in hoch in den 2. Stock (teilweise sehr schwer) und ging schlafen... bis hierhin alles noch in Ordnung. Als ich aufstand, konnte ich kaum laufen vor Schmerzen. Ich war ca. 5 std wach und ging wieder ins Bett (Schmerzen ständig vorhanden). Am Samstag morgen war alles wieder gut - keine Schmerzen. Ein paar Erledigungen gemacht und dann auf die Couch... nach ein paar Stunden wieder Schmerzen. Heute morgen wieder nichts, nachdem ich ca. 4 std. Xbox spielte - kann ich wieder nicht laufen. Ich bin übrigens 40 Jahre alt und übergewichtig - weiß nicht ob es damit zusammenhängen kann.

Was kann das sein? Kennt jemand sowas?

...zur Frage

Wie kann ich den Juckreiz nach einem Wespenstich lindern?

Mir ist gestern eine Wespe unters Shirt geflogen und hat mich in die Taiklle gestochen. Im ersten Moment hat es furchtbar weh getan, dann noch einige Stunden heftig gebrannt, und heute hab ich noch eine große rote Schwellung. Das ginge ja noch, vor allem aber juckt das ganz heftig. Was kann man dagegen machen? Helfen da auch die Mittel, die man sonst bei Mückenstichen nimmt, Fenistil oder sowas? Und wie lange dauert es etwa, bis das heilt?

...zur Frage

Wie lange dauert es bis ein Wespenstich verheilt?

Dank des tollen Wetters sind die Wespen ja immer noch unterwegs. Und mich hat am Freitag seit sehr, sehr langer Zeit mal wieder eine Wespe gestochen. Jetzt also heute am Montag tut der Stich immer noch weh oder die Stelle (am Finger) ist auch noch geschwollen. Ist das noch normal? Wie lange hält denn normal die ?Schwellung/Schmerzen an?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?