Was stimmt nicht mit meiner Blase?

1 Antwort

Hallo Lotte2012,

ich muss hier gleich einmal sagen, dass ich dir nur Tipps aus eigener Erfahrung gebe und keinen Arztbesuch ersetzen will oder kann! Den solltest du nämlich in Erwägung ziehen, wenn das bei dir weiter so ist.

Also, ich hatte das eine Zeit lang häufiger (fast jeden Monat) und ich denke schon, dass das eine Blasenentzündung ist (oder zumindest eine "Reizung", wenn es das gibt). Bei mir hat Urgenin geholfen, das hat mir damals eine Freundin empfohlen: das sind Kapseln, die man grundsätzlich 3x täglich einnimmt. Cranberrysaft alleine war bei mir nämlich nicht mehr hilfreich, aber in diesen Kapseln ist Cranberrykonzentrat und auch Bärentraube enthalten. Allergene sind keine drin (und ich bin gegen viel allergisch :-() und es ist pflanzlich. Mir hats jedenfalls geholfen, kannst es ja mal versuchen ;-)

Und wie gesagt: Wenn das Problem noch länger besteht, geh lieber einmal zu oft zum Arzt als einmal zu wenig!

Was möchtest Du wissen?