Was stimmt nicht mit meinem Auge?

Hilfe^^ - (Augen, Tränen)

2 Antworten

Hallo Nicole82,

hole dir in der Apotheke Berberil Augentropfen. Die bekommst du ohne Rezept. Dein Auge ist entzündet und die Tropfen helfen dagegen.

Ich habe immer ein Fläschchen in meiner Hausapotheke und immer wenn irgendwas mt dem Auge ist, gerötet oder juckt, helfen ein paar Tropfen. Immer einen Tropfen in beide Augen und bei Bedarf wiederholen.

Gut ist es auch zu kühlen lege dir ein Augenpad oder Wattebausch mit Milch getränkt auf das Auge oder auf beide. Reibe anschließend die Hände aneinander und lege sie auf die Augen. Genieße mit geschlossenen Augen das Dunkel.

Wenn es nicht besser werden sollte, dann geh zum Augenarzt.

Ich wünsche dir alles Gute und vor allem wiede einen klaren Blick!


Vielen lieben Dank. Gekühlt habe ich schon. Und es ist schon weniger dick

1

Ich träufle mir in solchem Fall immer kolloidales Silber in die Augen, 25 ppm. Das hilft auch bei Bindehautentzündung, obwohl ich finde, daß es bei Dir dafür nicht rot genug aussieht. Vitamin A ist dann auch wichtig, ich bekomme das durch Lebertran (1-2 EL am Morgen gekült zum Essen). Alternativ Möhren essen, gut kauen und einspeicheln.

Du kannst auch zu einem Augenarzt gehen. Meiner hat eine Notfallsprechstunde täglich von 8-9°°. Da mußt Du evtl. ein bißchen herumtelefonieren.

Ich danke dir 

0

Gibt es so etwas wie eine Entzündung im Tränenkanal des Auges?

Bei einem Auge juckt es im inneren Winkel ganz furchtbar. Auch ist die Stelle wärmer als der Rest und brennt gleichzeitig ein bischen. Immerzu muss ich in diesem Auge reiben. Vom Abtasten her denke ich, es könnte der Tränenkanal sein (so was gibt es doch, oder) Da das ganze jetzt schon ein paar Tage anhält, hätte ich gerne gewußt, was ich machen kann, damit es schnell wieder besser wird. Danke.

...zur Frage

Kontaktlinse nicht rausbekommen, brennen im Auge?

Hallo,

vorhin ist meine Kontaktlinse in einem Auge verrutscht und hing irgendwo seitlich im Auge. Habe eine Weile gefummelt bis ich sie rausbekommen habe und da ich nicht gesehen habe wo sie hing auch ein paar mal direkt aufs Auge gefasst. Danach war es im weißen Bereich auf einer Seite ziemlich gerötet, mittlerweile wieder etwas weniger.

Aber es tränt etwas und beim Blinzeln fühlt es sich etwas komisch / unangenehm an

Muss man da was machen? Kann man damit was kaputt gemacht haben? Einfach abwarten? Für einen Anruf beim Augenarzt war leider zu spät und auch für eine Salbe aus der Apotheke.

Danke für Tipps

...zur Frage

geschwollenes, dickes Auge

Hallo, ich habe seit ein paar Tagen ein dickes geschwollene slinkes Auge.Das Auge selber ist zwar klei,n tut aber nicht weh. Es tränt auch nicht. Nur rundum das Lid und auch darunter der Tränensack ist dick angeschwollen. Lässt sich leicht eindrücken, als wenn Wasser drin ist. Außerdem ist das ganze Auge heiß und rot. Rundum juckt es etwas. War schon beim Hausarzt der hat mir Cortisonsalbe aufgeschrieben und meinte es wäre vielleicht eine Allergie. Heute war ich beim Augenarzt. Der meinte auch es könnte eine Allergie sein und hat mit Fenistiltabletten aufgeschrieben. Die Cortisonsalbe und sämtliche anderen Cremen soll ich weglassen. Da ich auch unter einem Engwinkelglaukom leide beunruhigt mich das etwas. Ich soll nur kühlen. das mache ich aber schon ein paar Tage und es wird trotzdem immer noch schlimmer. Ob die Tabletten wirklich wirken oder ob ich noch etwas anderes versuchen sollte, Jetzt wo das Wochenende ansteht? Wie lange kann so eine Schwllung dauern ? Woher es überhaupt kommen kann, weiss ich nicht. Das letzte Wochenende war ich weg und es war superanstrengend. Kann es daran liegen? Außerdem habe ich zum abschminken ganz milde feuchte Reinigungstücher verwendet die etwas brannten am Auge. Kann mir jemand einen Rat geben oder hat ähnliches durchgemacht ?

...zur Frage

Ist es eine Bindehautentzündung oben im Auge, unter dem Lid?

Hallo an alle,

ich habe seit 4 Tagen Probleme mit den Augen. Das alles begann eines Abends, sehr trockene Augen mit der Kontaktlinse. Dann brennt, sticht und juckt es oben im Auge, also unter dem oberen Augenlid.

Das ganze wird so schlimm, dass einem übel wird und man starke Kopfschmerzen und Krankheitsgefühl hat. Dann schaue ich in den Spiegel: Wenn man das Augenlid hochzieht, sieht man erst, dass das ganz Auge dunkelrot ist. Sieht fast wie Blut aus.

Das ganze brennt mega und sticht. Ein Tag später reibt es und juckt. Ich habe dann entzündungshemmende augentropfen bekommen aber nur leichte. Jetzt 2 Tage später wird es viel besser und auch die Rötung lässt nach aber der Kopfschmerz und Augenschmerzen bei Anstrengund bleiben.

Sekret kam auch raus, aber nur 1 tag und auch nicht so viel.

Frage:; Kann sowas auch eine Bindehautentzündung sein?= Ich kenne das nur im auge selbst und nicht so weit oben, dass wenn man geradeaus aus schaut, man nichts sieht. Hornhautentzündung hatte ich mal, da ist man ja aber lichtempfindlich und das ist bei weitem schlimmer, denke das ist es nicht gewesen.

Augenarzt hatte zu und jetzt ist es ja viel besser, denke dann sieht man nicht mehr was es war.

Freue mich auf Meinungen und Erfahrungen.

Danke Mal

...zur Frage

Nach gerstenkorn Auge verändert was kann ich tun?

Hallo ich hatte 2014 ein gerstenkorn im Auge mit einer meeeega Schwellung. Irgendwie hat das mein Auge verändert und das Auge ist seitdem kleiner als das andere . Was kann ich tun ? Auf Fotos stört es mich besonders :(

...zur Frage

Tränendes Auge

Heute morgen begann plötzlich und ohne erkennbare Ursache, mein linkes Auge zu reiben und zu tränen. Es fühlte sich fast so an, als wäre Staub oder ein Sandkorn im Auge und reibt dort. Es hielt den ganzen Tag über an. Auswaschen mit klarem Wasser half nichts. Heute abend ist die Haut um das Auge ganz rot, das Auge tränt immer noch und ich hoffe nur, bis morgen ist es vorbei. So etwas hatte ich noch nie. Was kann das bloß sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?