Was sollte man eigentlich machen, wenn man sich den Kiefer ausrenkt?

1 Antwort

Hallo...bei der "KIEFERKLEMME" ist der Mund geöffnet und der Unterkiefer vorgeschoben und bewegungsunfähig.Behandlung: Einrenkung,evt.unter Vollnarkose!!!Also: lieber sofort zum Arzt-oder in die Klinik-anstatt Experimente zu tätigen die noch mehr Schaden anrichten könnten!!!LG

Kiefer Entzündung?

Nach Einsetzen der Brücken re + li im Oberkiefer vor 3 Wo. Hab ich druck über den Schneidzähnen und das Gefühl als ob die Oberlippe und Nasenspitze geschwollen sei, ist aber nichts zu sehen. Habe auch noch leichten druck bei den Augenzähnen. Es wurden 6 Zähne beschliffen. Es geht bei den Backenzähnen auch dad Zahnfleisch zurück. Putze und Pinsel mit Flurid.

...zur Frage

Übelkeit, Rückenschmerzen. MRT nebenbefund?

Moin.

habe seit ein paar Wochen mit starker Übelkeit zu kämpfen, ebenso habe ich seit Wochen Rückenschmerzen im unteren Bereich (Höhe der Nieren würde ich behaupten) ich bin ständig müde und fühle mich ausgelaugt. Meine Blutwerte sind seit Januar nicht so optimal ( erhöhter crp 8-16 meistens) und blutarmut ( wert weiß ich gerade nicht), mein Arzt konnte sich die Werte nicht erklären und hat es einfach so hingenommen trotz meiner Beschwerden . Ebenso habe ich seit März Am Bein (zwischen beim und intim Bereich) ein Gnubbel der blau/lila ist aus dem es teilweise blutet ich weiß nicht ob das relavant ist. Hatte vor ein paar Tagen ein MRT aufgrund einer anderen Diagnose wo mir aber mitgeteilt wurde das sie entdeckt haben das ich vermehrten Lymphknotenbesatz vorhanden ist (mrt war nur im hws Bereich und Kopf /Kiefer) muss sowas abgeklärt werden, gerade mit den anderen Symptomen?

...zur Frage

Kiefer knackt bei jedem Bissen, wie werde ich das los?

Mein Kiefer knackt anscheinend bei jedem Bissen, ich höre das gar nicht, aber man sagt es eigentlich schon immer zu mir. Wie kann ich das los werden? Zwischendurch habe ich einen schmerzhaften und unangenehmen Punkt an meinem Kiefer...

...zur Frage

Tinnitus - Kiefer? HWS?

Hallo, ich leide seit fast 7 Monaten unter einen Tinnitus und mein Physiotherapeut geht von einer Verspannung aus.

Da ich vor ca 3 Jahren meinen Kiefer angebrochen habe (der ärztlich ausheielte) , gehen wir jetzt davon aus, da besteht ein Zusammenhang und arbeiten daran.

Ich habe keine schmerzen, habe aber vor 3 Monaten etwas komisches im Kiefer Gelenk (rechte Seite - wie eine Blockade die sich aber nach 3-4 tagen löste) bemerkt.

Desweiteren hatte ich zu der zeit starke rücken schmerzen (welche aber jetzt weg sind)

Was meint ihr?

 Mfg

...zur Frage

Nervus mandibularis zwischen Kiefer eingeklemmt beim kauen?

Ich habe seit einigen Tagen so ein knacksen im Kiefer und ab und zu (zum Glück nur selten), wenn ich kaue klemmt sich irgend etwas (Nervus mandibularis?) zwischen dem Kiefer. Da ich nicht schnell genug reagieren kann, wird es richtig eingeklemmt und springt mit sehr starken Schmerzen wieder raus. Die Schmerzen fangen etwas unterm Kiefer an und ziehen sich durchs Ohr bis oben zum Kopf. Und das tut höllisch weh. Am Ohr etwa so, als würde man da mit einer heißen Nadel reinstechen. Ich beiße auch seit Tagen die Zähne heftig aufeinander. Das war vorher nicht so.

Wenn ich mein Ohr vom Kiefer Weg ziehe, passiert da nix mehr.

Kann es sein, da ich auch Schmerzen im Nacken und Wirbelsäule habe, dass mein Kiefer verschoben wurde? Vorher war mein Unterkiefer, wenn ich mich konzentriert habe, etwas nach vorne geschoben. Heute ist der hinten und ich presse die Zähne aufeinander.

...zur Frage

Mein Kiefer knackst plötzlich, was kann das sein?

Seit dem Mittagessen knackst mein Kiefer beim kauen. Was kann das denn sein? Ich habe keine Schmerzen aber kann es trotzdem sein dass ich mir den Kiefer ausgerenkt habe oder so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?