Was sollte man alles mit Mückenspray einsprühen?

4 Antworten

Eine Bekannte nimmt immer 100 mg Vitamin B1, wenn sie auf Bootsfahrt geht (sie ist dann etliche Wochen unterwegs). Täglich. Das hilft wohl ganz gut.

Du solltest dir Lavendelöl kaufen. Das mögen Mücken überhaupt nicht und machen einen großen Bogen darum.

Ich sprühe mit dem Spray auch immer meine Kleidung ein, auf dieser bleibt das Spray länger und meine Haut klebt nicht so. Ich verwende Autan oder so ein Spray mit Tannenöl-Geruch. (weiß gerade leider nicht wie es heißt)

Zum einreiben (Im Verhältnis 1:4) mit einer neutralen Körper-Lotion vermischen und dann auf die Haut auftragen:

Ätherische Öle wie Zitrone, Bergamot, Sandelholz, Minze,Zimt, Kampfer, Eukalyptus, Lavendel, Anis und Katzenminze (besonders wirksam) halten die Stechmücken eine Zeit lang ab. Unbedingt das Mischungsverhältnis beachten, da ansonsten die Haut gereizt werden kann. So gut es geht alle Körperstellen damit einreiben, an die Stechmücken ran kommen können. Kleine freie Stellen werden gnadenlos von der Stechmücke gefunden.

Für den Raum:

  • Einige Tropfen der unter "Für die Haut zum Auftragen" genannten ätherischen Öle unverdünnt auf Bettwäsche, Kleidung und Glühbirne träufeln.
  • Mit Essig- Lavendel- oder Zitronenessenz gefüllte Schalen aufstellen.
  • Tomatenpflanzen, Katzenminze oder Duftgeranien am Fensterbrett platzieren.
  • mit Gewürznelken gespickte Zitronen (regelmäßig erneuern)
  • Duftlampen mit Eukalyptusöl aufstellen.
  • Offenes Fläschchen Nelkenöl soll Wunder wirken und die Plagegeister fern halten.
  • Schale Wasser aufstellen und bisschen Lorbeeröl auf die Wasseroberfläche tropfen.
  • Duftlampe mit Minz- und Mentholöl
  • Mentholöl oder Teebaumöl und geschnittene offen ausgelegte Zitrone

http://www.mueckenfallen.com/hausmittel-gegen-stechmuecken.html

Ich wünsche dir einen schönen Urlaub in Schweden und hoffentlich "Mückenfrei"

Was möchtest Du wissen?