Was sollte alles beim Gesundheits-Check gemacht werden?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Gesundheits-Check-Up 35+ ist eine Vorsorgeuntersuchung, die in Deutschland seit 1989 den über 35-jährigen in Versicherten der Gesetzlichen Krankenversicherungen angeboten wird. Sie besteht je nach Versicherung aus unterschiedlichen Untersuchungsmethoden. Gesetzlich Krankenversicherte haben ab dem 36. Lebensjahr - also ab dem 35. Geburtstag - Anspruch auf einen Check-Up. Weitere Check-Ups stehen den Versicherten danach jedes zweite Kalenderjahr zu. Der Check-Up umfasst eine körperliche Untersuchung, eine Urinuntersuchung auf Blut-, Protein- und Glukoseausscheidungen und zwei Blutwerte. Bei den Blutwerten handelt es sich um die Gesamtcholesterinkonzentration und die Glucosekonzentration. Die sonst übliche Praxisgebühr entfällt. (Quelle: Wiki)

Kann man die Kosten für Individuelle Gesundheits-Leistungen verhandeln?

Die Individuellen Gesundheits-Leistungen (IGeL) beim Arzt muss man aus eigener Tasche bezahlen. Nach meinem Wissen orientieren sich die Kosten an der "Gebührenordnung für Ärzte". Meine Frage: Sind diese Preise unflexibel festgelegt oder kann man mit dem Arzt verhandeln, wenn man gerade knapp bei Kasse ist?

...zur Frage

Ab welchem Alter sollte man regelmäßig zur Krebsvorsorge gehen?

Und welche Krebsvorsorge mache ich dann? Ich kann doch beim Arzt nicht jedes Mal alles durchchecken lassen? Oder gibt es einen Test, der alles gleichzeitig abdeckt?

...zur Frage

Wie kann man einen Kater trotz Alkoholgenuss vermeiden?

Kann man irgendetwas schon vor dem Trinken tun, dass die Katerwahrscheinlichkeit irgendwie senkt?? Gerade wenn man sehr empfindlich ist und schon bei kleineren Mengen reagiert, ist es so nervie , wenn man bei jedem Schluck schon an der Kater am nächsten Tag denken muss.

...zur Frage

Muss der Arzt mir meine Blutwerte aushändigen?

Hallo, war letztens beim Gesundheitscheck und da würde mir Blut abgenommen. Mein ausarzt hat dann noch die anderen Untersuchungen gemacht. Dann hat er mir gesagt ich soll in zwei Tagen anrufen und erwürde mir das Ergebnis meiner Blutuntersuchung mitteilen. Ich habe ihn dann gebeten, dass ich gerne eine Kopie für meine Unterlagen hätte. Daraufhin hat er gesagt, das ist in seiner Praxis nicht üblich. Ist der Arzt verpflichtet mir das Ergebnis meiner Blutwerte schriftlich zu geben in Form einer Kopie?

...zur Frage

Wie oft zur Vorsorgeuntersuchung als gesunder Mensch?

Wann und vor allem wie oft sollte man zur einer Routine Untersuchung zur Vorsorge als gesunder Mensch? Werden von Arzt zu Arzt unterschiedliche Untersuchungen durchgeführt und worauf sollte man besonders achten? Reicht ein Besuch beim Allgemein Mediziner oder lieber zum Internisten?

...zur Frage

Welche allgemeinen Untersuchungen VOR Op mit Vollnarkose?

Hallo alle zusammen! Bei mir steht in ein paar Wochen eine OP unter Vollnarkose an. Welchen allgemeinen Gesundheits-Check sollte ich vorher machen lassen (Lunge, Herz, Kreislauf?) und bei welchem Arzt am besten? Kann das ein Allgemeinarzt bzw. Hausarzt durchführen und hat er alles nötige dafür oder sollte ich lieber einen Facharzt aufsuchen? Und wenn ja, welchen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?