Was soll ich tun ich hab richtige Bauchschmerzen?

2 Antworten

Bauchschmerzen müssen ja nicht unbedingt was mit dem Darm zu tun haben.

Lass mal Deinen Rücken untersuchen, womöglich sind das Neuralgien, die vom Rücken her in den Bauchraum ausstrahlen. 

Vielleicht ist es eine Nahrungsmittelunverträglichkeit, z. B. Milchzucker (Laktose) können viele Menschen in zunehmendem Alter nicht mehr vertragen, weil der Körper den Zucker nicht mehr abbauen kann. Das führt dann u. U. zu Entzündungen im Darm. 

Da gibt es also viel mehr als nur eine (eventuelle)  Verstopfung als möglichen Grund.  VG

Aber eine Obstipation liegt doch nach Angaben des Fragestellers vor. Die aber kommt doch nicht von Neuralgien , oder ??

Mit dem ersten Satz gebe ich Dir aber 100% Recht !!

0
@Tigerkater

Die im Fragetext geschilderten vorgenommenen Maßnahmen im Krhs impliziert zwar eine Opstipation, aber direkt gesagt hat er es ja nicht. Eher sogar das Gegenteil, er bezweifelt in seiner vorletzten Zeile die Opstipation eher.

Ich fasse dies so auf, dass er einfach keinen Stuhldrang hat, verbunden mit Bauchweh. 

Die Innervation des Darmes erfolgt doch auch über Nerven, die aus dem Rückenmark entspringen. Die parasympatischen Fasern des N. Vagus könnten doch somit durch einen Bandscheibenschaden gestört sein.  - Oder täusche ich mich? LG

0

Hi mhbndrs,

schwierig zu sagen was es genau ist. Aber es könnte auch eine Unverträglichkeit von bestimmten Nahrungsmitteln sein. :-)

MfG

Was möchtest Du wissen?