Was soll ich mit einer Blase machen, die mit Blut gefüllt ist?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn sie nicht stört gut abpolstern und von allein austrocknen lassen. Irgendwaaa geht die vertrocknete Haut ab und es hat sich schon neue Haut gebildet.

Wegen Vermeidung siehe Beitrag von jimmy.

Soldaten sagen: einen Faden durch die Blase ziehen (mit der Nadel) und hängen lassen.

Aber ich weiß nicht, mir wäre die Keimgefahr zu hoch. Wenn Du dauernd Blasen hast, trägst Du vermutlich zu enges Schuhwerk. Und neue Schuhe immer nur kurz tragen.

Aufstechen bitte auf keinen Fall. Es könnten sich Keime in der Wunde ansiedeln, die zu Entzündungen führen. Wenn du dir nicht zutraust, die Blase einfach austrocknen zu lassen, dann lass sie wenigstens vom Arzt versorgen. Dann wird sie steril und keimfrei versorgt und es kann nicht zu unliebsamen Entzündungen kommen.

Was habe ich für eine komische Blase an der Nase?

Guten Tag Community,

ich hab seit ca. 2 Monaten eine komische Blase an der Nase nach einem Pickel bekommen, die ca 5mm große Blase ist mit Blut gefüllt und letztens ist sie auch geplatzt. So weit so gut, die Stelle hat sich gelegt, und heute ist die Blase wieder da! Ich bin mit meinen Nerven am Ende, sie will einfach nicht gehen. Ein Blutpickel ist es nicht, es ist ein etwas dunkleres Rot, vergleichbar mit der Röte der Lippen. So und jetzt zu meiner Frage; Hattet ihr auch sowas mal? Wie kann man das entfernen?

Hautarzt in Verlaub in den Ferien ist schwierig da alle im Urlaub sind.

Zu meiner Person, ich bin 16 und ernähre mich gesund etc.

...zur Frage

Was ist das für eine Blase an meinem Hinterkopf?

Hallo,

Ich habe seit mehreren Wochen eine Blase an meinem Hinterkopf, die mit Blut gefüllt ist. Nachts platzt diese öfters auf, was ich an Blutflecken auf dem Kopfkissen sehe. Morgens ist diese jedoch wieder komplett gefüllt. Als ich die Blase anfangs aufgekratzt habe, hat es sehr lange und stark geblutet. Ich habe das Gefühl die Blase wird immer größer. Weiß jemand was das ist und was man dagegen tun kann?

Unter folgendem Link gibt es ein Bild von der Blase:
https://1drv.ms/u/s!Av_8dllrwigR6QtYtjbJsav_oSTQ

...zur Frage

Ich brauche dringend hilfe ich habe ein Leberfleck der gar keiner sein kann?

Ich habe seit 10Jahren ein Leberfleck der ist ca.7cm hoch und 12,5cm breit da wo mein Herz ist, dass kann aber kein Leberfleck sein, weil da mich meine Tante mit irgend so einem Selbstbräuner im Sommer beschmiert hat dannach war da auch ein Fleck zusehen und der war vorher nur ein wenig über den Bauchnabel und jetzt ist er schon bei Herzen, weil ich gewachsen bin sowas machen doch nicht Leberflecke oder ich kann euch auch zeigen wie der aussieht... Er sieht genauso aus nur das er komplett gefüllt ist und ein bischen länger und halt so wie da nur eher auf meinen Bauch so gelegt ist, das er gnauso aussieht wie der wenn man den Leberfleck der dem Jungen gehört in die Breite dreht und halt ein wenig höher. Muss ich mir Sorgen machen weil die Hautärztin konnte garnicht Recht haben... Sie hat gesagt ich sollte in 2 Jahren wiederkommen und mittlerweile sind es schon 4 Jahre die ich nicht mehr da war was meint ihr gefährlich? Ich hab im Internet noch keinen so großen Leberfleck gesehen nur halt der gefährlich war also...?

...zur Frage

Blasen am After

Hallo, habe gestern zwei Knoten am After festgestellt. Werde morgen zum Arzt gehen, zur Beruhigung über das restliche Wochenende bin ich über jede Antwort dankbar. Es juckt nicht, tut jedoch beim Sitzen weh und ich habe öfters das Gefühl, dass ich im ganzen Genitalbereich verkrampft wäre (was ich bisher immer wegen meiner Periode vermutet habe). Sie sind sehr dunkel und sehen aus als wären sie mit Blut gefüllt. Vielen Dank für jede hilfreiche Antwort! Hoffe, ich muss mein Urlaub in 6 Tagen nicht absagen :-( Liebe Grüße

...zur Frage

Blut im Urin - Krebs fast ausgeschlossen

Ihr Lieben, ich hatte vor sechs Wochen zum ersten Mal deutlich sichtbares Blut im Urin. Dann ein paar Tage wieder nichts, danach noch zwei Mal. Eines Tages (ungef. drei Wochen später) hatte ich plötzlich abends einen sog. Harnverhalt (konnte nicht mehr Pinkeln) Krankenhaus, Katheder, Spülen... Nach diversen Untersuchungen (Sono, CT, MRT, Blasen- und Harnleiterspiegelung mit Probenentnahmen aus Prostata Blase, Harnleiter und Nierenbecken) schließen die Ärzte einen Tumor aus. Trotzdem sieht man auf dem CT in der linken Niere "einen Prozess"... Was kann das sein? Im Moment habe ich keine Blutungen, soll allerdings in drei Monaten erneut ein CT machen. Dann will man gucken, ob dich der "Prozess" verändert oder gar aufgelöst hat. Kann es noch Krebs sein oder was denkt Ihr? Ich bin beunruhigt und sehr genervt von dieser unklaren Diagnose.

...zur Frage

Blasen Genitalbereich

Hallo liebe Gesundheitsfrage.net-"Gemeinde",

ich habe letzte Woche Sonntag eine Blase im Genitalbereich bemerkt. Eigentlich ist es der Übergang vom Bein zur queren Gesäßfalte aber eben ziemlich nah an der Vagina. Sie war zu dem Zeitpunkt schon aufgegangen, etwa einen halben cm Durchmesser. Ich hatte am Montag direkt einen Termin beim Gynäkologen und diesen natürlich befragt, was das sein könnte, aber er meinte das sei auf keinen Fall Herpes, das sieht eher so aus als hätte mich die Unterwäsche gescheuert. Wie, als hätte man sich eine Blase gelaufen, nur eben an der o.g. Stelle.

Das kann auch tatsächlich stimmen, da ich davor einige Tage Binden getragen habe, was ich normalerweise nicht tue. Hatte aber nach dem Schwimmen einen Ausfluss (bakterielle Vaginose, das erste Mal), der mit Arilin Rapid Zäpfchen behandelt wurde (daher auch der Gyn-Besuch).

Da auch nichts juckt, kribbelt, brennt oder Ähnliches, habe ich das auch so hingenommen. Habe auch noch nie Herpes gehabt.

Mittlerweile hat sich die Blase aber auf einen Durchmesser von 3,5 cm aufgescheuert (was das Gehen ziemlich unmöglich macht, kann auch gar keine Kleidung tragen). Habe es selbst mit Kamillenbädern und Bepanthen behandelt. Jetzt sind mir gestern und heute aber jeweils zwei weitere Blasen aufgefallen. Sie sind immer nur einzeln vorhanden und haben je immer so 3-5mm Durchmesser. Weiterhin kein Jucken, Kribbeln, Brennen etc. Habe mir ganz viel zu Herpes genitalis angesehen, aber es sieht tatsächlich ganz anders aus.

Hat jemand sowas schonmal gehört bzw. eine Idee, was das sein könnte? Sitze ja nun schon seit Tagen auf dem Sofa ohne Unterwäsche und nur in weiten Jogginghosen...

Vielleicht eine Art Reaktion auf den Weichspüler, den ich letztens benutzt habe? Den habe ich früher auch immer benutzt, aber jetzt schon seit ca. 1,5-2 Jahren nicht mehr..

Doch lieber morgen zum Arzt?

Vielen, vielen Dank!

Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?