Was soll ich den tun?

2 Antworten

Hallo kleiner Angsthase,

nein, da kannst Du überhaupt nichts dran ändern. Wenn Du körperlich soweit bist, dann ist er eben soweit, dass Du Deine Periode bekommst.

Anfangs wird das noch etwas holperig gehen, das heißt unregelmäßig, nicht immer gleich viel Blut, usw., das wird sich aber alles einspielen. Mach Dir also keine Sorgen, wenn Du die nächste Regel erst in zwei Monaten oder so bekommst, oder wenn beim nächsten Mal nur sehr wenig/sehr viel Blut fließt, oder wenn die Regel deutlich länger/kürzer dauert.

Das ist alles normal und spielt sich mit den Monaten immer besser ein. Ernähre Dich ausgewogen vernünftig, der Körper braucht jetzt besonders viel gesunde Energie.

________________________________________________________________________________

Nächster Punkt: Von den ca. 7 Milliarden Menschen auf unserem Globus sind etwa 3,5 Milliarden weiblich.

Die habe alle ihre Periode, - entweder noch vor sich, oder sie sind mitten drin, oder sie haben sie mal gehabt. Also jede Frau kennt das garnicht anders. Nun erklär Du mir mal was an Deiner Periode jetzt peinlich sein soll? Sie ist für Dich neu und daher ungewohnt, vielleicht ist sie auch überdurchschnittlich früh eingetreten, OK, aber peinlich ist das überhaupt nicht.

Daher geh zu Deiner Mutter, sie wird Dir ganz sicher alles erklären was Du wissen musst und wird Dir helfen, wenn die Tage mal ein körperliches Problem machen, denn auch dies kommt leider häufig vor. Also, packs an, geh zur Mama und erzähle es ihr. LG

1 ) @Winherby ...Deine Antwort ist toll und es braucht eigentlich nichts mehr hinzugefügt werden !

2 ) Nein,ich glaube nicht das die Fragestellerin erst 10.Jahre alt ist ! So eine ,fast perfekte Rechtsschreibung ist meines Erachtens in dem Alter nicht normal !

3) Entweder hat es jemand anderes geschrieben -oder wir werden verulkt,

oder das Mädel ist ein Rechtschreibe - Genie

Nur mal so am Rande von AH !

2
@AlmaHoppe

Erst mal meinen Dank für Dein Lob, - eh ich´s vergesse....

Ja, die Superrechtschreibung ist mir auch aufgefallen, hatte mir vorgenommen deswegen ein Lob auszusprechen (sonst motze ich ja eher) am Ende meiner Antwort, hab´s dann aber vergessen, - man wird älter. LG

1

Das ist überhaupt nichts was die peinlich sein muss :) Jedes Mädchen hat das irgendwann.

Linker Hoden ist größer als der rechte - sollte ich zum Urologen gehen?

Also ich hab jetzt riesen Angst ob es vielleicht hoden Krebs ist wenn ich ihn berühre tut es nicht weh (nur manchmal aber es fühlt sich so an als ob eine kleine Nadel mich pickst) nur wenn ich fest drücke und manchmal tun beide weh von selbst ich wäre ja schon längst zum Urologen gegangen bin aber erst 13 und ich traue mich nicht zu meinen Eltern zu gehen, es ist mir halt peinlich

...zur Frage

Peinliches Verhältnis nach Gespräch über Tampons?

Ich (15) hab seit einem jahr meine tage und benutze halt eigentlich immer binden. Ich möchte aber auf tampons umsteigen da ich binden nicht so mag. Hab dann nach langer genug mut gehabt um mit meiner mutter zu reden (haben kein sehr gutes Verhältnis) und sie meinte das ich ja noch zu jung sei. Jetzt ist es mega peinlich und ich versuche ihr aus dem weg zu gehen. Hab gehofft sie reagiert anders und bereue es deswegen voll mit ihr geredet zu haben. Was kann ich tun das es nicht mehr so peinlich zwischen uns ist?

...zur Frage

Welche Vorsorgemaßnahmen bei mehreren Krebserkrankungen in der Familie?

In meiner Familie sind bisher viele Arten von Krebs vorgekommen. Darmkrebs, Hautkrebs, Nierenkrebs, Kehlkopfkrebs waren es, glaube ich . Ich habe sehr große Angst, dass es auch mich erwischt. Ich bin 29 Jahre alt, gehe zu den üblichen Vorsorgeuntersuchungen und würde aber gerne wissen ob es noch andere Vorsorgemaßnahmen gibt?. Z.B auch solche die nicht von der Kasse übernommen werden. Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Wie macht sich Demenz erkennbar ?

Ich war neulich bei meiner Oma. Sie warf mir Sachen an den Kopf das ich mich nicht zurückhalten konnte. Wie zum Beispiel ich würde nur kommen um Geld von Ihr zu bekommen oder ich habe Ihr die große Stube genommen (sie hatte 2 große Stuben ganz früher) Mittlerweile wohne ich seit 10 Jahren schon nicht mehr in meinem Elternhaus. Auch wurde mir vorgeworfen das ich sowie meine Eltern ihr alles nehmen würden (Partyraum, Garage usw.) Sie hat auch angeblich kein mitspache recht mehr was das Haus betrifft. Dabei haben meine Eltern nur für sie den Flur umgebaut. Aber das ist wohl alles nicht war, denn wir würden uns nur breit machen. So habe ich noch nie meine Oma erlebt. Sie war fast abweisend zu mir, schaute mich nie an sondern nur in den Fernseher, als ich ging sagte sie nicht Tschüß (was ich verstehen kann denn ich reagierte nicht freundlich darauf). Sie tat aber so als wäre ich nicht da. Meine Oma zittert auch ganz Stark schon seit ein paar Jahren und das wird immer schlimmer. Kann das schon ein anzeichen für Demenz sein ? Spielt das Zittern von den Händen auch eine Rolle ?

...zur Frage

Bekommen meine Eltern etwas mit wenn ich zum Frauenarzt gehe?

Hallo ich bin 20 und würde gerne wissen ob meine eltern es erfahren würden wenn ich zum frauenarzt gehe (zb ein paar mal im jahr) und mir die pille verschreiben lasse? Sie dürfen es aufjedenfall nicht wissendas ich mal dort war - aber die pille brauche ich unbedingt :/ Was soll ich tun damit sie nichts erfahren? :/

Bitte um hilfe!

...zur Frage

was kann men gegen Entscheidungsängste tun?

Hallo, ein sehr guter Freund von mir hat richtig krass Entscheidungsängste. Er tribt damit alle in den Wahnsinn. Das kann nicht normal sein. Weiß jemand was man dagegen tun kann? Kann ich ihm irgendwie helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?