Was sind Zuckeraustauschstoffe?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zuckeraustauschstoffe sind süß schmeckende Kohlenhydrate, die einen geringeren Einfluss auf den Blutzuckerspiegel haben als Haushaltszucker. Zuckeraustauschstoffe gehören mit Süßstoffen zu den Zuckerersatzstoffen.

Daher werden sie in der Diabetikerernährung verwendet, auch findet man sie in Kaugummis, Zahnpasta etc., da sie nicht kariogen (kariesfördernd) wirken.

Ihre Süßkraft ist ähnlich dem Haushaltszucker (Saccharose), also niedriger als bei Süßstoffen. Ihr Energiegehalt liegt mit 2,4 kcal/g (10 kJ/g) unter dem des Haushaltszuckers und ist höher als bei Süßstoffen.

Sie werden u.a. aus Früchten und Gemüse gewonnen. Aus gesundheitlicher Sicht sind sie unbedenklich. Zuckeralkohole können jedoch in größeren Mengen (mehr als 20 bis 30 g pro Tag) abführend wirken, weil sie im Darmtrakt nur langsam resorbiert werden, dort Wasser binden und so den Stuhl verflüssigen.

Zuckeraustauschstoffe sind verschiedene Zuckeralkohole:

Sorbit (E 420), Mannit (E 421), Isomalt (E 953), Maltit (E 965), Maltitol-Sirup (E 965), Lactit (E 966), Xylit (E 967), Erythrit (E968) sowie Fructose

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Zuckeraustauschstoffe

Hallo...Zuckeraustauschstoffe wie :Fruchtzucker,Sorbit,Xylit, Maltit,Isomalt sind genauso kalorienreich wie normaler Haushaltszucker.Sie enthalten ebenfalls 4.kcal.pro Gramm.Für das Ziel einer Gewichtsabnahme sind Zuckeraustauschstoffe daher leider nicht vorteilhafter als normaler Haushaltszucker.Allerdings lassen Zuckeraustauschstoffe den Blutzucker nur sehr gering und verzögert ansteigen!!!MERKEN:Zuckeraustauschstoffe-->kalorienhaltig,geringer Nutzen fürs Abnehmen und Auswirkungen auf den Blutzucker!!!Süßstoffe-->kalorienfrei,daher günstig fürs Abnehmen und keine Auswirkungen auf den Blutzucker!!! LG v.AH

Haushaltszucker ist meist gebleichter Rübenzucker Austauschzucker sind Stoffe, die Süßkraft enthalten meist aber ohne große Kalorienzahlen auskommen. Dabei ist allerdings der Gehalt an Natrium zu beachten. Als Kochsalzbestandteil kann er hohen Blutdruck weiter fördern. Ausserdem führen Zuckeraustauschstoffe oft zu Durchfällen.

Wann ist Selenpräparat sinnvoll?

Ich habe gelesen, dass Selen sehr wichtig ist und mittlerweile hoch dosiert bei Sepsis eingesetzt wird. In dem Artikel stand auch, dass Deutschland ein Selenmangelgebiet sein soll. Wie bekomme ich genug Selen und wann ist eine Einnahme eines Selenpräparats sinnvoll?

...zur Frage

Austauschrollator - was bekomme ich?

Hallo,

momentan lässt mir diese Frage einfach keine Ruhe.

Also: Freitagmorgen fällt am Rollator die Bremse aus, was wir noch vormittags an das Sanitätshaus melden; trotz erwähnter Dringlichkeit "kann" man erst am Samstag kommen.

Samstagmorgen, 0500 Uhr, reißt mir nach einem Toilettengang beim Feststellen der Bremsen links der Bowdenzug und ich habe den Griff in der Hand. Gemeldet 0915 Uhr.

Samstag 1140 Uhr kommt dann jemand, macht Fotos, und verkündet freundlich grinsend, daß ich mich bis MO, eher DI gedulden müsse; es wäre ja noch Garantie drauf, wahrscheinlich würde der ausgetauscht.

Es geht in der Frage um den Austausch; es war ein TAIMA M Rollator, ein der Kasse gehörendes Modell. Was, wenn ich ein Standardmodell bekomme , denn wo immer ich so ein Standarstahlmonster gesehen habe, die Bremsen haben NIE funktioniert! Und ich bin nicht nur auf den Rollator, sondern auch auf funktionierende Bremsen angewiesen. Und darauf, daß er seitlich faltbar ist, und nicht in der Tiefe. Habe ich ein Anrecht auf das gleiche oder ein gleichartiges Modell beim Tausch, oder kann es mir passieren, daß die mit einem Standardmodell angedackelt kommen?

Damals wollte ich ja einen eigenen Rollator, sprich mit Zuzahlung. Da dies damals MONATE dauerte, nahm ich den ersten passenden, der dann kam; aus Beständen der AOK, was auch ein TAIMA war. Und nun befürchte ich wieder eine lange Zeit ohne Rollator, denn das Sanitätshaus hat sich als wahrer Chaotenverein erweisen (damals).

Ich bin selbst mit Rollator sturzgefährdet, daher kann ich einen mit den hellgrauen luftgefüllten Reifen nicht brauchen; zuerst hatte ich den als Neugerät, aber die Bremsen hatten sich immer Ruckzuck mit Staub zugesetzt, was dazu führte, daß die Bremswirkung komplett verloren ging.

Weiß ! da jemand was ?

...zur Frage

ab wann hat man eine mandelentzuendung?

wie kann man starke halsschmerzen von einer mandelentzuendung unterscheiden?

...zur Frage

Ab wann können Babys Tag und Nacht unterscheiden?

Wenn Babys noch die meiste Zeit schlafen, haben sie ja keinen Tag/Nacht Rhythmus. ab wann kann man denn in etwa sagen, dass die Babys einen Unterschied zwischen Tag und Nacht wahrnehmen können?

...zur Frage

Falsches Essen alleine durch Bewegung ausgleichen?

Ich konnte mir heute nachmittag den Griff zu einer Packung Kekse nicht verkneifen. Ich weiss, das sollte ich nicht. Um es wieder gut zu machen, bin ich wandern gegangen. d.h. eigentlich war es eine Art Walking. Sehr strammes Marschieren, ungefähr eine Stunde lang. Habe ich damit mein "Soll" erfüllt, um die Kekse wieder auszugleichen?

...zur Frage

Wodurch unterscheiden sich Beta-Blocker und ACE-Hemmer?

Mein Vater hat nach der Diagnose des zu hohen Blutdruckes einen ACE-Hemmer bekommen. Nun verschrieb ihm seine Ärztin noch zusätzlich einen Beta-Blocker. Ich war bislang davon ausgegangen, dass jeweils nur eines von beiden eingesetzt wird, weil das Wirkprinzip in die gleiche Richtung geht. Warum denn nun ACE-Hemmer plus Beta-Blocker?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?