Was sind Ursachen für einen Hydrocephalus bei Kindern?

1 Antwort

Auch wenn die Frage schon lange zurück liegt, möchte ich meinen Senf dazu geben.

Ein Hydrocephalus kann auch nicht erklärbare Ursachen haben und zu jeder Zeit vom Beginn einer Schwangerschaft bis zum Ende unseres Lebens erworben werden und es gibt verschiedene Formen.

An die Fragestellerin möchte ich gerne eine Gegenfrage stellen.

Warum haben Sie die Mutter nicht selbst gefragt warum ihr Kind das hat? Trauten Sie sich nicht? Ich kann sowas nicht gut heißen. Denn meistens setzen genau diese Menschen Gerüchte in die Welt, die erstens der Familie das Leben zusätzlich schwer machen und zweitens wird das Kind selbst zusätzlich von unnötigen Verbreitungen betroffen sein. Auch später!

Zum Umgang mit betroffenen Personen möchte ich zusätzlich einen Kommentar abgeben.

Ein Mensch mit Hydrocephalus hat genau so wie jeder andere Mensch das Recht auf ein ganz normales Leben, Respekt und Anerkennung! Egal ob als Kind oder Erwachsener.

Wer sich unsicher ist, sollte fragen und zwar immer die Betroffenen selbst! Das Internet wird hier niemals die erste Adresse sein, außer man weiß wonach genau man suchen muss!

Vor allem aber/an alle Mitleser:

Streichen Sie sofort den Gedanken der Gene. Sie wissen als Laie NICHTS über diese Erkrankung und wann was genau eine Rolle gespielt haben könnte und seien Sie froh wenn es Sie nicht betrifft.

Blutdruck sinkt bei Körperlicher Belastung, welche Ursachen?

Hallo, Ich bin 20 Jahre jung mache nun seid über 3 Jahren regelmäßig aufbau Sport. Ich war schon von Kind an recht untergewichtig und habe dies nun durch mein Training ausgeglichen und habe nun 74,6 Kg bei 186cm 7% Körperfett. Ich hatte schon immer Probleme mit meinem Kreislauf, in Form von Herzrasen und schnellem außer Atem sein. Durch meine zunahme von Muskelmasse wurden die Symptome trotz Herzkreislauf Training, schlimmer. Beim Training muss ich nun immer öfter und längere Pausen machen, da ich nicht genug Sauerstoff zu mir nehmen kann ( Lungenfunktion sehr gut, Lungenvolumen 118%) Die Muskeln fangen nun auch immer schneller an zu schmerzen und werden träge.

Nun habe ich mal nachgemessen mit einem Gerät fürs Handgelenk. Ruhewerte wären:

Sys 126 , Dia 75 , Pulse 80

Werte direkt nach der Belastung ( Bizepscurs pro arm 10 Wiederholungen)

Sys 97 , Dia 63 , Pulse 120

Nach 5 Minuten Pause

Sys 104 , Dia 61 , Pulse 85

Nach 10 Minuten Pause

Sys 116, Dia 69, Pulse 83

Nach 15 Minuten Pause

Sys 124, Dia 76 , Pulse 82

Das ist doch nicht Normal oder? An was könnte dies liegen und was kann ich dagegen machen?

...zur Frage

Können Kinder auch an Demenz erkranken?

Über die Nachbarschaft habe ich gehört, dass eine Frau ein demenzkrankes Kind hat. Mich hat das irritiert, da ich dachte, dass ist eine typische Krankheit im Alter. Kann sowas sein?

...zur Frage

Tipps gegen Kopfdruck ?

Hey Und zwar habe ich einen Hydrocephalus ( Wasserkopf) und leide besonders bei Wetterumschwüngen und Hitze an einem Druck im Kopf .. besonders abends wird dies schlimmer.. Jetzt wollte ich mal fragen ob jemand damit schon Erfahrung gemacht hat und was man dagegen tun kann ?

Freu mich über jede Menge Tipps :) Danke im Vorraus ♥

PS: Bitte nicht soetwas wie : Gehe zum Arzt etc.. denn ich gehe 1x im Jahr aufgrund meiner Krankheit regelmäßig zum Arzt und war auch schon vor kurzem dort , es wurte ein MRT gemacht allerdings nichts auffälliges , also bitte tipps wie ich mir selber helfen kann :)

...zur Frage

Alles ist so anstrengend, warum?

Seit ein paar Wochen strengt mich alles so an...jede Treppenstufe, jeder Gang zum Supermarkt. Mich wundert das, denn vor ein paar Monaten habe ich meinen Lebenswandel geändert und mit dem Rauchen aufgehört. Da sollte das doch eigentlich besser werden! Was könnten die Gründe dafür sein? Muss ich zum Arzt gehen?

...zur Frage

Ist Leukämie bei Kindern angeboren?

Ich habe gerade schon eine Frage zu diesem Thema gestellt, wie das bei alten Menschen ist die Leukämie bekommen. Ich hab bisher eigentlich nur von Kindern gehört die die Krankheit haben. Deshalb dachte ich auch, dass es eine Kinderkrankheit ist. Sind das dann andere Ursachen? Weiß man woher das kommt? Kann das bei Kindern angeboren sein? Und woher bekommen das dann die alten Menschen?

...zur Frage

Sehstärke bei Kindern

Hallo, mein Sohn ist nun gerade 4 Jahre alt und hatte angeborenen Grauen Star. Vor zwei Jahren wurde er operiert und hat nun künstliche Linsen. Nun hat er eine Sehstärke von nur 30%. Ich weiß bereits, dass Kinder sowieso keine 100% sehen können. Habe bereits herausgefunden, dass mit 1 Jahr ca. 25% normal sind. Kann mir jemand sagen, wo ich eine Tabelle finde aus der hervorgeht, wann ein Kind welche Sehstärke haben sollte. Ich kann leider so schlecht einschätzen was diese 30% bedeuten und in der Sehschule erfährt man jedes Mal etwas anderes. Leider konnte ich über die normalen Onlinesuchen nichts finden.

Schon im Voraus danke für die Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?