Was sind Quick und INR Wert?

1 Antwort

Normale Blutgerinnung trotz Xarelto

Guten Tag,

ich hoffe mir kann hier jemand helfen, da ich etwas verunsichert bin. Am 22.12.2014 wurde erstmals bei mir Vorhofflimmern diagnostiziert und etwa 20 Stunden nach Beginn durch Kardioversion beendet. Seitdem nehme ich einen niedrig dosierten Betablocker und einmal täglich 20mg Xarelto. Nun war ich am Montag (05.01.) aus anderen Gründen zur Blutentnahme und ließ interessenhalber meine INR bestimmen. Die Ergebnisse waren wie folgt: Quick %: 84; INR: 1.12; aPTT 35.6 und dementsprechend alle im Normbereich. Daher ist doch keine Veränderung der Blutgerinnung eingetreten oder irre ich mich da? Eigentlich sollte ja ein Wert der INR zwischen 2,0 und 3,0 angepeilt werden um das Schlaganfallrisiko zu senken. Die letztmalige Einnahme erfolgte etwa 22 Stunden vor der Blutentnahme bzw. wieder 2 Stunden danach. Der INR Wert ist übrigens exakt der gleiche wie vor Beginn der Einnahme von Xarelto (wurde zu Beginn getestet). Daher frage ich mich ob bei mir überhaupt eine Schlaganfallprophylaxe gegeben ist, da meine Gerinnung ja im völlig normalen Bereich liegt. Ich würde mich über Antworten freuen. Vielen Dank im voraus. Mfg Alex

...zur Frage

Übelkeit, Rückenschmerzen. MRT nebenbefund?

Moin.

habe seit ein paar Wochen mit starker Übelkeit zu kämpfen, ebenso habe ich seit Wochen Rückenschmerzen im unteren Bereich (Höhe der Nieren würde ich behaupten) ich bin ständig müde und fühle mich ausgelaugt. Meine Blutwerte sind seit Januar nicht so optimal ( erhöhter crp 8-16 meistens) und blutarmut ( wert weiß ich gerade nicht), mein Arzt konnte sich die Werte nicht erklären und hat es einfach so hingenommen trotz meiner Beschwerden . Ebenso habe ich seit März Am Bein (zwischen beim und intim Bereich) ein Gnubbel der blau/lila ist aus dem es teilweise blutet ich weiß nicht ob das relavant ist. Hatte vor ein paar Tagen ein MRT aufgrund einer anderen Diagnose wo mir aber mitgeteilt wurde das sie entdeckt haben das ich vermehrten Lymphknotenbesatz vorhanden ist (mrt war nur im hws Bereich und Kopf /Kiefer) muss sowas abgeklärt werden, gerade mit den anderen Symptomen?

...zur Frage

Habe ich ALS?

Hallo ich m 16 habe viele bzw sogut wie alle Symptome von ALS und noch viele weitere wie zum Beispiel Schmerzen, kribbeln in armen Beinen etc.. Müdigkeit, Gedächtnisstörungen extremes muskelzuckung täglich, bin wackelig auf den Beinen und muskelschwäche ich war im Krankenhaus und lies mich untersuchen aber Ich habe angst da der Arzt keine wirklichen Körperliche Befunde finden konnte die haben Bluttests, urin und stuhlproben gemacht, ein mrt und immer so Untersuchungen und neurologische Tests aber ich habe angst das ich trotzdem ALS habe.... Die meinten ist ist eine psychosomatische Störung aber ich kann das nicht wirklich weil ich heute mit einem komplett gelähmten Arm aufgewacht bin ... Hatte man Anzeichen von ALS entdeckt oder nicht..? Der einzige Befunde war das Meine Muskelnwerte oder her gesagt die ck Werte auf 1100 erhöht waren und beim zweiten blutest einen Wert von 600 hatten aber irgendwie bin ich mir so sicher daran erkrankt zu haben ich habe extreme Angst vor dem Tod und vor der Krankheit....

...zur Frage

was ist der Quick - wert?

hab das heute gelesen...was ist das?

...zur Frage

Quick INR Wert bei 1,1?

Hallo ich habe eine Frage, ist ein Quick INR Wert von 1,2 - 1,1 Pathologisch? Meine Daten sind : 1,1 Quick : 76%

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?