Was sind die typischen Symptome für Pfeiffersches Drüsenfieber?

0 Antworten

Schlaganfall -Symptome Frau und Mann unterschiedlich?

Können Sypmtome für einen Schlaganfall bei Frau und Mann unterschiedlich sein?Wir hatten im Familien und -Bekanntenkreis in letzter Zeit gleich zwei Fälle von Schlaganfall, aber in unterschiedlicher Härte. Meine Tante war recht verwirrt und der Bekannte hatte gleich Lähmungen. Ich habe schon öfter gelesen, dass z.B. bei Herzinfarkten die Symptome bei Frauen und Männern sehr unterschiedlich sind. Ist das für Schlaganfälle auch der Fall oder hängt das mehr vom Zufall und der Stärke des Anfalls ab?

...zur Frage

Pfeiffersches Drüsenfieber - Fragen über Fragen

Liebe Com,

ich weiß, wir sind alles keine Ärzte, darum geht es mir auch nicht.

Seit nun zwei Wochen habe ich eine eitrige Angina. Ich nahm zuerst Amoxicillin (Antibiotika) - keine Besserung. Im Gegenteil, es eiterte richtig und ich hatte heftige Fieberschübe, weswegen mich meine Hausärztin dann zur HNO überwies. Ich bekam ClindaHEXAL (Wirkstoff Clyndamicin) 600mg.

12 Tabletten nahm ich, danach ging ich erneut zur Hausärztin, weil meine "Erkälrung" noch nicht weg war, und das AB all war. Sie verschrieb es erneut auf, so habe ich heute Morgen insgesamt die 15. AB Tablette genommen.

Seit etwa paar Wochen-Monate habe ich am Bauch (zw. Brüsten und Bauchnabel-Gegend) rosane Flecken, keine Pickel, einfach nur Flecken. Ich dachte mir nichts dabei.

Aus diesen Flecken wurde heute Morgen aber Pickel, Ausschlag, Quaddel, Hände und HAndgelenkte ebenso betroffen.

Bin von der Arbeit zum Betriebsarzt (arbeite im Krankenhaus), dieser schickte mich sofort zu meinem Hausarzt.

Nun steht im Raum pfeiffersches Drüsenfieber, was typisch für den Ausschlag und die immer noch total eitrige Angina wäre. Wobei ich keinerlei Krankheitszeichen mehr habe, außer einen hartnäckigen Schnupfen momentan! Ich soll das AB sofort absetzen und bekam Cetirizin - ein Antihistaminikum.

Montag Blutentnahme auf Eppstein Barr Viren, CRP, Leberwerte, etc.

Meine Frage : Wenn es pf Drüsenfieber tatsächlich ist, was bedeutet das auf Hinsicht Krankenschein? Ich wäre dann ja "hochansteckend".

Wie lange dauert es, bis die Streptokokken Viren "weg" sind ? Bis ich nicht mehr ansteckend bin? Und dementsprechend wieder arbeiten gehen darf?

Und eine noch viel interessantere Frage : Wie habe ich es bekommen??? Ja, ich habe meinen Freund geküsst, allerdings hat dieser kein pf DF und hatte es auch noch nicht.

Ich danke Euch!

Nachtrag: War soeben in der Notaufnahme, weil mein Hautausschlag um einiges schlimmer über Nacht wurde. Arme, Hände, Finger, Dekollete und Beine sind voll. Zudem sind meine Lippen auch befallen (dick und rot).

Ich bekam Prednisolon (Cortison) verschrieben. Es juckt fürchterlich.

Ich habe KRANKHEITSÄNGSTE...ich las vorhin im Internet....dort stand, dass diese Viren an der Entstehng eines Tumors beteiligt sind. Muss ich jetzt ANGST haben ??????????????????

...zur Frage

Was sind die typischen Symptome bei einem Bandscheibenvorfall in der lws?

Meine Mutter hatte schon mehrere Bandscheibenvorfälle. Jetzt habe ich seit einem Umzug vor 2 Tagen nach dem Hochheben eines Sessels in der Lendenwirbelsäule Schmerzen. Ich hab das Gefühl (vielleicht bilde ich es mir auch nur ein) dass sie auch in mein rechtes Bein ziehen. Könnten das Symptome für einen Bandscheibenvorfall sein?

...zur Frage

Woran kann ich eine Bulimie erkennen?

Hallo, woran kann ich erkennen, dass eine Person unter Bulimie leidet? Welche Symptome sind ein sicheres Anzeichen dafür????? Tausend Dank für eure zahlreichen Antworten.

...zur Frage

Ist die Belastung durch Erdstrahlen für alle Menschen gleich?

Ich meine, sind die Menschen unterschiedlich empfindlich, was Erdstrahlen betrifft, oder gilt es für alle gleichermaßen, dass man z.B. auf Erdstrahlen kein Bett aufstellen sollte?

...zur Frage

Woran erkenne ich Stress?

Ihr kennt das sicherlich, man sagt „Ich habe gerade viel Stress“, oder „Ich fühle mich gerade sehr gestresst.“ Es ist ja nichts Neues, dass Menschen mit dem Stress, den sie empfinden, unterschiedlich umgehen (können). Also ist es ja eher ein subjektives Empfinden. Gibt es dafür denn eigentlich auch etwas objektivere Kriterien? Also, konkrete Symptome die vielleicht auch körperliche Auswirkungen nach sich ziehen können.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?