Was sind das für Beulen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Monroe 05,

dabei kann es sich um sogenannte gutartige Weichteiltumore handeln, wie z.B Atherom, Lipom, Fibrom uam.

Diese sind meistens harmlos und werden oftmals aus kosmetischen Gründen entfernt.

LG Bobbys :o)

Vielen Dank für den Stern!

0

Könnten Talknoten gewesen sein, die können echt gross werden, sind aber harmlos.

Wie wird Chorea Huntington vererbt?

Hallo, ich brauche eure Hilfe! Mein Freund Lasse spricht seit einiger Zeit häufig von einer Krankheit namens Chorea Huntington. Mehrere Personen in seiner Verwandtschaft leiden an der Krankheit oder sind daran sogar gestorben. Ich weiß fast gar nichts über Chorea Huntington, mache mir aber ernsthafte Sorgen, dass auch Lasse erkranken könnte. Ich trau mich nicht ihn persönlich darauf anzusprechen, denn sowohl sein Vater als auch seine ältere Schwester leiden an der Erbkrankheit.

...zur Frage

Warum wird mein Bauch im liegen hart?

Hi Ich hab seit längerem ein komisches Gefühl in der Bauchgegend, wenn ich mich zum Schlafen auf den Rücken lege.

Undzwar ist es immer an der selben Stelle so, dass der Bauch dort quasi dick und hart wird und so eine richtige Kugel bildet, als würde sich da Essen durchzwingen und stecken bleiben oder so. Fühlt sich manchmal an, als würde ich gleich platzen oder so xD Schmerzen habe ich keine und nach kurzer Zeit "fließt" dieser Knoten auch langsam ab. Das ist immer von mir aus gesehen unten rechts eigentlich da, wo der Blinddarm sitzen müsste.

Will nicht gleich deswegen zum Arzt rennen müssen, der lacht mich sicher aus. Bin 25 und hatte nie Probleme mit der Verdauung oder so.

...zur Frage

Kopf gestoßen - Hirnblutung?

Hallo,

ich habe mir am Freitag den Kopf ziemlich gestoßen... Wie ich das genau geschafft habe... keine Ahnung - hab mich einfach saudämlich angestellt.

Paar Minuten drauf hatte ich direkt eine fette Beule am Kopf und da mir dann auch schwindlig wurde, hat mich mein Mann sicherheitshalber in die Notaufnahme gefahren.

Ich wurde untersucht (Pupillentest, Gleichgewicht etc pp), aber nicht geröngt.

Die Beule war am Samstag schon fast wieder von alleine verschwunden, aber aber nach wie vor etwas Kopfweh; gerade, wenn ich an die entsprechende Stelle komme tut das schon noch ganz schön weh.

Zudem hätte ich auch seit dem Stoß ständig schlafen können... bin laufend super müde (was aber natürlich momentan auch am Wetter liegen könnte, das macht mir ja leider öfter zu schaffen...).

Ist es möglich, dass es durch den Stoß zu einer Hirnblutung gekommen ist? Der Arzt meinte auch, dass man eigentlich nicht mehr den Kopf röntgen soll/darf, wenn dann gleich ein CT und das wäre ihm am Freitag noch zu voreilig gewesen. Warum ist das so?

Muss ich mir Sorgen machen? Oder ist wirklich alles nur 'halb so schlimm'? Muss dazu sagen, dass ich (leider!!) Onkel Google gefragt habe und seitdem lässt mich diese Frage nicht mehr los...

Danke für eure Meinungen!

...zur Frage

Beule seit der Kindheit: Hat das jemand schonmal gesehen?

Ich habe schon seit ich ein kind bin eine beule aber habe das gefühl, dass sie sich vergrössert. Knochenhart und keine grossen schmerzen, manchmal war es ein wenig gerötet, aber in meinem umfeld haben mich immer alle beruhigt, es seie normal.

Aber als ich dann mal ein bild davon gemacht habe, schien mir das doch nicht so normal, die ist nur auf einer seite so stark ausgeprägt... habe erst in einem monat einen Termin beim Artzt... aber das Internet beunruihgt mich extrem.

Hat das jemand schon gesehn ? Bin froh über jede antwort.

...zur Frage

Ich habe mich am Kopf gestoßen und jetzt eine Beule...

wie bekomme ich sie am schnellsten wieder weg? Das "Hörnchen" befindet sich an der Stirn.

...zur Frage

Komische Beulen am Kopf

Guten Tag, seit ca. Einer woche habe ich mir meinen hals verissen, verdreht oder sonstiges. Nachdem ich am nächsten Tag im halsbereich schmerzen hatte, dachte ich mir zuerst ich habe ihn mir verissen. Nach mehreren tagen mit wärmeeinwirkung ging der schmerz nicht weg. Es traten ohrenschmerzen auf und nach kurzer zeit auch beulen. Meine kopfhaut wurde kurz von einer bekannten person angeschauht und es waren auf den beulen ausschläge mit grind. Dies ist alles auf der rechten gesichtshälfte und im hinterkopfbereich. Ich kann micht nicht mehr gescheiht hinlegen ohne schmerzen zu haben. Es fühlt sich an als würde man kleine nadeln in mein kopf stechen. Ich werde demnächst meinen hausarzt aufsuchen. Bitte aber trotzdem um antworten was das sein könnte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?